Vandenbroucke nicht ermordet

SID
Freitag, 16.10.2009 | 16:08 Uhr
Frank Vandenbroucke gewann 1999 Lüttich-Bastogne-Lüttich
© Getty
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Live
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Budapest Grand Prix Women Single
WTA Budapest: Finale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
NBA
Raptors @ Wizards
UK Open
UK Open: Tag 2 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
NHL
Blues @ Stars
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Finale
NCAA Division I
North Carolina @ Duke
NBA
Celtics @ Rockets
World Championship Boxing
Deontay Wilder vs Luis Ortiz
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Igor Mikhalkin
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
UK Open
UK Open: Viertelfinale
Premiership
Wasps -
London Irish
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Malaga
UK Open
UK Open: Viertelfinale
NHL
Predators @ Avalanche
NBA
Suns @ Hawks
NHL
Golden Knights @ Devils
NBA
Pistons @ Cavaliers
Tie Break Tens
Tie Break Tens -
New York (Frauen)
Basketball Champions League
PAOK -
Pinar Karsiyaka
Basketball Champions League
Stelmet Zielona Góra -
AS Monaco Basket
NBA
Rockets @ Thunder
Basketball Champions League
AEK -
Nymburk
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 1
Basketball Champions League
Bayreuth -
Besiktas
Basketball Champions League
Oldenburg -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Murcia -
Canarias
Basketball Champions League
Nanterre -
Banvit
NBA
Rockets @ Bucks
Premier League Darts
Premier League: Leeds
BNP Paribas Open Women Single
WTA Indian Wells: Tag 2

Die Autopsie des früheren Rad-Stars Frank Vandenbroucke hat ergeben, dass ein Gewaltverbrechen ausgeschlossen werden kann. Das teilte der Arzt mit, der den Leichnam untersucht hat.

Der frühere belgische Rad-Star Frank Vandenbroucke ist keines gewaltsamen Todes gestorben. Dies erklärte der senegalesische Mediziner Isidor Boye, der die Autopsie durchführte, belgischen Medien.

Der Leichnam Vandenbrouckes wurde inzwischen von den Behörden freigegeben und kann noch in dieser Woche nach Belgien überführt werden. Dort sollen genaue toxikologische Untersuchungen durchgeführt werden.

Vandenbroucke hatte bereits einen Selbstmordversuch unternommen

"Es gibt keine Spuren von Alkohol, nichts deutet auf ein Gewaltverbrechen hin", so Boye. Er habe Veränderungen gefunden, die den Tod erklären könnten. Weitere Informationen diesbezüglich wollte er aber nicht geben.

Vandenbroucke wurde am Montagnachmittag tot in einem kleinen Hotel im Küstenort Saly/Senegal aufgefunden. Der 34-jährige Belgier litt seit Jahren unter Depressionen und hatte 2007 versucht, sich das Leben zu nehmen. In seiner Karriere gewann Vandenbroucke zwischen 1994 und 1999 mehr als 50 Profirennen.

Cooke wechselt zum Nünberger-Nachfolger

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung