Radsport

Sinkewitz nach Solofahrt mit Tagessieg belohnt

SID
Freitag, 24.07.2009 | 18:29 Uhr
Patrik Sinkewitz liegt nach seinem Etappensieg auch in der Gesamtwertung ganz vorne
© Getty
Advertisement
Rugby Union Internationals
Wales -
Georgien
Rugby Union Internationals
England -
Australien
Rugby Union Internationals
Schottland -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Fidschi
Ran Fighting
ran Fighting Gala
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
King Of Kings
King of Kings 51
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle

Für Patrik Sinkewitz stand am Ende einer 150-km-Solofahrt auf der Königsetappe der Sachsen-Tour der Tagessieg. Damit führt der geständige Dopingsünder auch in der Gesamtwertung.

Der geständige Dopingsünder und Ex-Kronzeuge Patrik Sinkewitz hat nach einer Solofahrt über 150km die Königsetappe der Sachsen-Tour von Aue über 176km nach Meerane gewonnen und damit auch die Führung in der Gesamtwertung erobert.

Hinter dem 28 Jahre alte Radprofi vom Team Whirlpool, der seinen Vorsprung teilweise auf bis zu neun Minuten ausgebaut hatte, kamen mit einem Rückstand von 2:50 Minuten der Niederländer Maarten Tjaling (Rabobank) und Milram-Profi Thomas Fothen (Kaarst) ins Ziel.

"Hatte die Nase voll"

"Ich hatte die Nase voll. Alle schauen auf das Team Columbia, keiner unternimmt etwas. So kann man kein Radrennen gestalten. Für mich hat der Sieg in einem so stark besetzten Rennen und mit einem so schweren Profil einen hohen sportlichen Wert", sagte Sinkewitz, der bei der Tour de France 2007 bei einer Trainingskontrolle positiv auf Testosteron getestet worden war.

Sinkewitz hatte in der Folgezeit ein umfangreiches Geständnis abgelegt und auch über Dopingpraktiken im T-Mobile-Team bis 2006 ausgesagt.

Daraufhin profitierte der frühere Deutschland-Tour-Sieger von der Kronzeugenregelung und wurde nur für ein Jahr gesperrt.

Alles zur Tour de France

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung