Radsport

Sinkewitz bei Sachsen-Tour weiter in gelb

SID
Samstag, 25.07.2009 | 17:01 Uhr
Patrik Sinkewitz liegt in der Gesamtwertung weiter ganz vorne
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals

Patrik Sinkewitz hat sein gelbes Trikot auf der vorletzten Etappe der Sachsen-Tour erfolgreich verteidigt. In der Gesamtwertung führt er mit 2:47 Minuten auf Sebastien Langeveld.

Radprofi Patrik Sinkewitz (Künzell) hat auf der vorletzten Etappe der 25. Sachsen-Tour das Gelbe Trikot erfolgreich verteidigt.

Nach dem 182km langen Teilstück von Chemnitz nach Sebnitz kam der 28 Jahre alte Profi vom Team Whirlpool mit dem Hauptfeld zwei Sekunden hinter dem niederländischen Tagessieger Sebastien Langeveld ins Ziel. In der Gesamtwertung hat Sinkewitz 2:47 Minuten Vorsprung auf Langeveld.

"Mussten keinen Stress machen"

Für den Rabobank-Profi Langeveld war es nach dem Triumph am Donnerstag bereits der zweite Etappensieg bei der Sachsen-Tour.

Zweiter wurde der Italiener Marco Pinotti (Columbia) vor dem Niederländer Jos van Emden (Rabobank). Die Siegerehrung nahm der Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR), Rudolf Scharping, vor.

Der geständige Dopingsünder und Ex-Kronzeuge Sinkewitz ließ sich durch zahlreiche Vorstöße der Konkurrenz nicht in Unruhe versetzen: "Ich habe einen respektablen Vorsprung, dadurch mussten wir kein Stress machen. Meine Mannschaft hat prima gearbeitet."

Sinkewitz nach Solofahrt mit Tagessieg belohnt

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung