Radsport

Armstrong nicht als Kapitän zur Tour de France

SID
Lance Armstrong wird Alberto Contador bei der Tour de France unterstützen
© Getty

Vuelta-Sieger Alberto Contador geht im Astana-Team als Kapitän in die Tour de France. Der siebenmalige Toursieger Lance Armstrong muss sich zunächst mit einer Nebenrolle begnügen.

Der siebenmalige Toursieger Lance Armstrong muss sich bei der am 4. Juli beginnenden Frankreich-Rundfahrt vorerst mit der Nebenrolle begnügen. Vuelta-Sieger Alberto Contador geht im Astana-Team als Kapitän in die Tour de France. "Er hat sehr hart gearbeitet und hat sich das Recht verdient, die Mannschaft anzuführen", sagte Teamchef Johan Bruyneel, der die neunköpfige Tour-Mannschaft per Video auf der Internetseite des Teams präsentierte.

Armstrong dürfte aber vorerst von Helferrollen verschont bleiben. Als Edel-Domestiken sind der unter Dopingverdacht stehende Andreas Klöden (Cottbus) und Levi Leipheimer (USA) vorgesehen.

Komplettieren werden den Kader Dimitri Murawjew (Kasachstan), Sergio Paulinho (Portugal), Jaroslaw Popowitsch (Ukraine), Gregory Rast (Schweiz) und Haimar Zubeldia (Spanien).

News und Hintergründe zum Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung