Radsport

Team Milram benennt vorläufiges Tour-Aufgebot

SID
Dienstag, 05.05.2009 | 14:25 Uhr
Linus Gerdemann (r.) und Gerald Ciolek (l.) heißen die Milram-Erfolgsgaranten
© Getty

Mit Linus Gerdemann und Gerald Ciolek an der Spitze geht das Team Milram in die diesjährige Tour de France. Am 1. Juli wird der 15 Mann starke Kader auf neun Fahrer ausgedünnt.

Die Doppel-Spitze Linus Gerdemann und Gerald Ciolek führt den Milram-Radrennstall bei der Tour de France (4. bis 26. Juli) an. Am 1. Juli wird der vorläufige Kader von derzeit 15 Fahrern auf die neun Tour-Teilnehmer reduziert. Die sportliche Leitung übernehmen in Frankreich Christian Henn und der Niederländer Raoul Liebregts.

Die deutsche Tour-Hoffnung Gerdemann bereitet sich bereits akribisch auf den Saison-Höhepunkt vor. Anfang der Woche flog er nach Charlotte/USA, um seine Sitzposition für das Zeitfahren im Windkanal zu optimieren.

"Der Trip hat sich gelohnt. Es ist leider schwierig, in Europa kurzfristig einen Windkanal zu finden, wo man auch mit Radprofis Erfahrung hat", meinte Gerdemann.

Das vorläufige Milram-Aufgebot: Linus Gerdemann (Münster), Gerald Ciolek (Pulheim), Markus Fothen (Kaarst), Christian Knees (Bornheim), Fabian Wegmann, Johannes Fröhlinger (beide Freiburg), Matthias Ruß (Oberried), Robert Förster (Markkleeberg), Björn Schröder (Berlin), Niki Terpstra, Servais Knaven (beide Niederlande), Thomas Rohregger, Peter Wrolich (beide Österreich), Peter Velits, Martin Velits (beide Slowakei).

Der Rennkalender 2009

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung