Radsport

Polizei in Mailand nimmt Gianni Da Ros fest

SID
Der Italiener Gianni Da Ros wurde wegen Dopings festgenommen
© Getty

Gianni Da Ros, italienischer Radprofi, ist am Mittwoch von der Mailänder Polizei festgenommen worden. Die Beamten agierten im Rahmen einer ausgedehnten Anti-Doping-Razzia.

Der italienische Radprofi Gianni Da Ros ist am Mittwoch von der Mailänder Polizei im Rahmen einer ausgedehnten Anti-Doping-Razzia festgenommen worden.

Haftbefehle wurden gegen weitere zwölf Personen erlassen, berichteten italienische Medien. Der 23-jährige Da Ros wurde in Padua festgenommen, wo er sich mit der italienischen Nationalmannschaft im Trainingslager befand.

Er ist nach Polizeiangaben nicht der einzige Radprofi, der in den Sog der Ermittlungen geraten ist. Den Verdächtigen wird Handel mit illegalen Dopingsubstanzen sowie illegaler Import von Dopingmitteln, Hehlerei und Dokumentenfälschung vorgeworfen.

64 Durchsuchungen wurden zeitgleich in mehreren italienischen Städten durchgeführt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung