Radsport

Thomas muss drei Wochen pausieren

SID
Olympiasieger Geraint Thomas aus Großbritannien muss drei Wochen pausieren
© sid

Olympiasieger Geraint Thomas muss eine dreiwöchige Verletzungspause einlegen. Der Brite vom Team Barloworld hatte bei der Fernfahrt Tirreno-Adriatico einen Nasenbeinbruch erlitten.

Olympiasieger Geraint Thomas (Großbritannien) hat sich bei seinem Sturz am vergangenen Sonntag bei der Rad-Fernfahrt Tirreno-Adriatico einen Nasenbeinbruch und den Bruch eines Beckenknochens zugezogen.

Das teilte sein Team Barloworld mit. Thomas, der in Peking Gold in der Mannschaftsverfolgung gewonnen hatte, fällt drei Wochen aus.

Mehr Radsport-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung