Radsport

Kluge und Bartko führen WM-Aufgebot an

SID
Dienstag, 17.03.2009 | 15:25 Uhr
Robert Bartko wird zusammen mit Roger Kluge das Team anführen
© sid

Der neue Hoffnungsträger Roger Kluge sowie Sydney-Olympiasieger Robert Bartko führen das 21-köpfige Aufgebot des BDR bei den Bahn-Weltmeisterschaften im polnischen Pruszkow an.

Der Olympia-Zweite und neue Hoffnungsträger Roger Kluge sowie Sydney-Olympiasieger Robert Bartko führen das 21-köpfige Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) bei den Bahn-Weltmeisterschaften im polnischen Pruszkow (25. bis 29. März) an.

Kluge, der in Peking den zweiten Platz im Punktefahren belegt hatte, zählt auch bei den Titelkämpfen vor den Toren Warschaus zu den Goldanwärtern.

Inwieweit der dreimalige Weltmeister Bartko in der Einerverfolgung ein Wörtchen mitreden kann, ist dagegen fraglich. Der Potsdamer hatte fast die gesamte Weltcup-Saison ausgesetzt und sich auf die lukrativen Sechstagerennen spezialisiert.

Bei den Frauen richtet sich die Aufmerksamkeit im deutschen Team auf Junioren-Weltmeisterin Kristina Vogel, die ihr WM-Debüt bei den Seniorinnen gibt.

Das Aufgebot des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) im Überblick:

Ausdauer Männer: Robert Bartko (Potsdam), Robert Bengsch, Henning Bommel, Marcel Kalz (alle Berlin), Patrick Gretsch (Erfurt), Roger Kluge, Olaf Pollack (beide Cottbus), Fabian Schaar (Albstadt)

Kurzzeit Männer: Carsten Bergemann (Dresden), Rene Enders (Erfurt), Robert Förstemann (Gera), Stefan Nimke (Schwerin), Maximilian Levy (Cottbus), Michael Seidenbecher (Erfurt)

Ausdauer Frauen: Charlotte Becker (Waltrop), Christina Becker (Cottbus), Lisa Brennauer (Durach), Elke Gebhardt (Freiburg), Verena Jooß (Friesenheim)

Kurzzeit Frauen: Kristina Vogel (Erfurt), Miriam Welte (Kaiserslautern)

Mehr Radsport-News

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung