Radsport

Dänischer Vierer wird erstmals Weltmeister

SID
Freitag, 27.03.2009 | 22:48 Uhr
Der dänische Vierer hat erstmals in der Bahnrad-Geschichte den WM-Titel gewonnen.
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins
NHL
Flyers @ Canucks
NBA
Rockets @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Glasgow -
Montpellier

Der dänische Vierer hat erstmals in der Bahnrad-Geschichte den WM-Titel gewonnen. In einem packenden Finale siegten die Dänen vor Australien und Neuseeland.

Der Vierer von Dänemark hat erstmals in der Geschichte des Bahnradsports den WM-Titel gewonnen. Casper Jörgensen, Jens-Erik Madsen, Michael Morkow, Alex Rasmussen holten sich bei den Titelkämpfen im polnischen Pruszkow in einem packenden Finale in 3:58,246 Minuten den Sieg gegen Australien (3:58,863).

Platz drei ging an Neuseeland (4:00,248), das gegen die zweite Mannschaft von Olympiasieger Großbritannien (4:01,838) die Oberhand behielt.

Deutscher Vierer nur 6. in Quali

Der deutsche Bahn-Vierer war in der Qualifikation nicht über den sechsten Platz hinausgekommen.

Robert Bengsch, Henning Bommel (beide Berlin), Patrick Gretsch (Erfurt) und Roger Kluge (Cottbus) verpassten in 4:07,262 Minuten mit deutlichem Rückstand die Finalläufe.

Damit wartet das einstige Aushängeschild des deutschen Bahnradsports, das fünf Olympiasiege und 16 WM-Titel gewann, seit 2002 schon auf eine Medaille.

Alles zum Mehrsport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung