Radsport

"Verdienen es beide, das Team anzuführen"

SID
Lance Armstrong und Alberto Contador in trauter Zweisamkeit. Auch bei der Tour de France?
© sid

Alberto Contador will seinem Astana-Teamkollegen Lance Armstrong die Führungsrolle nicht überlassen. "Wir verdienen es beide, das Team anzuführen", sagte der Spanier.

Im Vergleich zweier früherer Tour-de-France-Sieger sieht sich Alberto Contador mit seinem neuen Astana-Teamkollegen Lance Armstrong auf Augenhöhe.

"Wir sind gleich und verdienen es beide, das Team anzuführen", sagte der Spanier im Hinblick auf die kommende Tour. "Er wegen seiner Erfolge in der Vergangenheit und ich für meine Verdienste in den letzten zwei Jahren."

Contador hatte 2007 in Frankreich triumphiert und im vergangenen Jahr sowohl die Italien- als auch die Spanienrundfahrt gewonnen.

Der siebenmalige Tour-Sieger Armstrong hatte im vergangenen Monat nach dreieinhalb Jahren Pause bei der Tour Down Under in Australien sein Wettkampf-Comeback gegeben. In diesem Jahr sind die Tour und der Giro d'Italia die Hauptziele des 37-jährigen Texaners.

Kommt es zum Streit im Astana-Rennstall? Unterwegs immer top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung