Radsport

Magen-Darm-Grippe wirft Zabel weit zurück

SID
Sonntag, 25.01.2009 | 18:50 Uhr
Erik Zabel kämpft mit einer Magen-Darm-Grippe
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Erik Zabel ist beim beim 98. Berliner Sechstagerennen von einer Magen-Darm-Grippe gebremst worden und liegt mit Partner Robert Bartko nur noch auf Platz fünf.

Der an einer Magen-Darm-Grippe erkrankte deutsche Radsprinter Erik Zabel ist am vierten Tag des 98. Berliner Sechstagerennens weit zurückgefallen.

Der 38-Jährige, der im Velodrom sein letztes Karriererennen fährt, büßte aufgrund der gesundheitlichen Probleme die Führung ein und fand sich mit seinem Partner Robert Bartko (Potsdam) nur noch auf dem fünften Platz wieder.

Erik Zabel wollte eigentlich am Sonntag gar nicht antreten. "Erik hat eine Magendarm-Grippe erwischt", erklärte Rennärztin Silke Klare auf.

Zabel/Bartko eine Runde im Rückstand

Der gebürtige Berliner schleppte sich dennoch auf die Bahn. "Ich wollte bei der riesigen Stimmung die Zuschauer nicht enttäuschen", sagte Zabel.

Am Samstag und Sonntag kamen insgesamt 19.000 Fans in die Halle. Neue Spitzenreiter sind die Schweizer Vorjahressieger Bruno Risi/Franco Marvulli mit 169 Punkten vor dem Cottbuser Roger Kluge und Kenny De Ketele (Belgien/155). Zabel/Bartko weisen bei 159 Punkten eine Runde Rückstand auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung