Radsport

Berlin will Bahnrad-WM 2012

SID
Donnerstag, 22.01.2009 | 15:32 Uhr
Laut UCI-Präsident Pat McQuaid hat Belin gute Chancen
© sid
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Berlin möchte die Bahnrad-Weltmeisterschaften 2012 ausrichten. Pat McQuaid, Präsident des Weltverbandes UCI, attestierte der Hauptstadt gute Chancen.

Berlin bewirbt sich um die Bahnrad-Weltmeisterschaften 2012. Pat McQuaid, Präsident des Weltverbandes UCI, nahm am Donnerstag am Rande der Feier zum 100-jährigen Bestehen des Berliner Sechstagerennens im Roten Rathaus die Bewerbungsunterlagen in Empfang und attestierte der Hauptstadt gute Chancen.

Letztmals 2003 WM in Stuttgart

"Die Unterlagen werden wohlwollend geprüft. Berlin hat nicht nur bei der WM 1999, sondern auch bei den Sechstagerennen gezeigt, dass es große Sportveranstaltungen austragen kann", sagte der Ire.

Nach der WM 1999 hatte letztmals 2003 in Stuttgart eine Bahn-WM in Deutschland stattgefunden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung