Tour de France

Pereiro schwer gestürzt

SID
Sonntag, 20.07.2008 | 18:22 Uhr
Radsport, Tour de France, Oscar Pereiro, Sturz, Schulterbruch
© DPA
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Prato Nevoso - Oscar Pereiro, 2006 für den des Dopings überführten Floyd Landis (USA) an Nummer eins des Tour-Klassements gesetzt, ist nach einem Sturz aus der aktuellen Frankreich-Rundfahrt ausgeschieden.

Der spanische Radprofi stürzte auf der 15. Etappe bei der Abfahrt vom 2744 Meter hohen Col Agnel über die Leitplanke und wurde ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde bei Pereiro ein Schulterbruch diagnostiziert.

Nach dem spektakulären Sturz verlangsamte das Feld das Tempo und gestattete so vier Ausreißern, ihren Vorsprung erheblich zu vergrößern.

Pereiro fährt im Caisse d'Epargne-Team des Etappensiegers Alejandro Valverde und lag vor dem Start der 15. Etappe in Embrun auf Rang 15.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung