Mittwoch, 09.07.2008

Tour de France

Soler muss verletzungsbedingt aufgeben

München - Die Tour de France hat den dritten Ausfall zu beklagen.

Soler, Tour de France
© Getty

Juan Mauricio Soler vom Team Barloworld, der bereits auf der ersten Etappe schwer gestürzt war, ist zu Beginn der fünften Etappe auf der neutralen Strecke erneut zu Fall gekommen. Wenig später ist der Kolumbianer vom Sattel gestiegen und hat das Rennen aufgegeben.

Das Fahrerfeld der Tour besteht nun nur noch aus 177 Fahrern. Auch der Spanier Angel Gomez Gomez und Herve Duclos-Lasalle aus Frankreich mussten bereits verletzungsbedingt aufgeben.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Tour de France Start ist 2018 wieder im Heimatland

Tour-Start 2018 in Pays de la Loire

Christopher Froome gewann die Tour de France 2015

Froome verzichtete bei Tour 2015 auf TUE

Auch Düsseldorf ist 2017 Etappenziel der Tour de France

Düsseldorf 2017 deutsches Etappenziel


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.