Sonntag, 27.07.2008

Tour de France

Fofonov laut Dopingkontrolleur positiv getestet

Paris - Radprofi Dimitri Fofonov soll nach Aussage des Chefs der französischen Anti-Doping-Agentur (AFLD), Pierre Bordry, bei der Tour de France positiv auf eine verbotene Substanz getestet worden sein.

Das berichtet die amerikanische Nachrichtenagentur "AP" nach Abschluss der Rundfahrt in Paris. Angaben über die verbotene Substanz, die der 31-Jährige vom Team Credit Agricole genommen haben soll, wurden zunächst nicht gemacht. Fovonov hatte die Rundfahrt auf dem 19. Gesamtrang beendet. Bislang waren bei der diesjährigen Tour de France drei Dopingvergehen publik geworden.

Das könnte Sie auch interessieren
Tour de France Start ist 2018 wieder im Heimatland

Tour-Start 2018 in Pays de la Loire

Christopher Froome gewann die Tour de France 2015

Froome verzichtete bei Tour 2015 auf TUE

Auch Düsseldorf ist 2017 Etappenziel der Tour de France

Düsseldorf 2017 deutsches Etappenziel


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.