Pferdesport

Werth gewinnt Grand Prix Freestyle in Genf

SID
Isabell Werth hat den Grand Prix in Genf gewonnen

Die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth hat den Grand Prix Freestyle beim CHI der Dressurreiter in Genf souverän gewonnen.

Die 47-Jährige aus Rheinberg setzte sich am Samstagabend mit ihrem Wallach Emilio mit 84,025 Prozentpunkten vor Marcela Krinke Susmelj (Schweiz/76,750) auf Smeyers Molberg und Beatriz Ferrer-Salat (Spanien/75,725) auf Sir Radjah durch.

Alle Mehrsport-News in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung