Rolf-Göran Bengtsson gewinnt die Global Champions Tour

Bengtsson setzt sich Springreiter-Krone auf

SID
Samstag, 05.11.2016 | 20:57 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
FrLive
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
FrLive
WTA Mallorca: Viertelfinals
National Rugby League
Sa11:30
Roosters -
Storm
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
Rugby Union Internationals
Sa21:15
Argentinien -
Georgien
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1

Der schwedische Springreiter Rolf-Göran Bengtsson hat die Global Champions Tour gewonnen und darf sich über 400.000 Euro Siegprämie freuen.

Beim Finale in Doha setzte sich der Europameister von 2011 auf dem Holsteiner Hengst Casall im Stechen gegen die Team-Olympiadritten Daniel Deußer (First Class) und Meredith Michaels-Beerbaum (Fibonacci) durch.

Bester Deutscher in der Abschlusswertung der Tour ist der Weltranglistenerste Christian Ahlmann, der auf Taloubet beim Finale in Doha Siebter wurde und im Gesamtklassement hinter Bengtsson und der Australierin Edwina Tops-Alexander auf Platz drei landete.

Die Global Champions Tour wird seit 2006 ausgetragen. Alle Turniere sind als CSI5 ausgeschrieben, das ist die schwerste Kategorie im Springreiten. Bislang einziger deutscher Sieger der Gesamtwertung war 2010 Marcus Ehning.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung