Sonntag, 06.11.2016

Klaus Allofs' Pferd Potemkin hat den Premio Roma in der italienischen Hauptstadt gewonnen

Zahltag für Allofs: Potemkin siegt in Rom

Zahltag für Klaus Allofs: Sein Erfolgs-Galopper Potemkin hat am Sonntag den mit 275.000 Euro dotierten Premio Roma auf der Rennbahn Capannelle in der italienischen Hauptstadt gewonnen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der fünfjährige Wallach setzte sich unter Jockey Eduardo Pedroza in dieser Gruppe-I-Prüfung nach 2000 m als 38:10-Chance gegen den aus England angereisten Robin Of Navan durch.

Potemkin gehört Wolfsburg-Geschäftsführer Allofs und der Stiftung Gestüt Fährhof.

Er wird von Andreas Wöhler trainiert und hatte zuletzt als Außenseiter in Chantilly den Prix Dollar auf Gruppe II-Ebene gewonnen.

Klaus Allofs im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Die Global Champions Tour findet erstmals in Berlin statt

Springreiter zurück in Berlin: 5-Sterne-Turnier unterm Funkturm

Nick Skelton beendet seine Karriere als Springreiter

Olympiasieger Skelton beendet seine Karriere

Marcus Ehning liegt nach zwei von drei Springen auf dem 9. Rang

Ehning und Klatte vorne dabei - Beerbaum steigt aus


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.