Dienstag, 04.10.2016

Hengst Isfahan beendet Karriere und geht in die Zucht

Galopp: Derbysieger Isfahan beendet Karriere

Galopp-Derbysieger Isfahan beendet seine Karriere und geht in die Zucht. "Nach langer Überlegung und nach Rücksprache mit Trainer Andreas Wöhler hat der Besitzer heute beschlossen, die Rennkarriere des dreifachen Gruppesiegers Isfahan zu beenden", heißt es in einer Pressemitteilung vom Dienstag.

Galopp-Derbysieger Isfahan beendet seine Karriere und geht in die Zucht.

"Nach langer Überlegung und nach Rücksprache mit Trainer Andreas Wöhler hat der Besitzer heute beschlossen, die Rennkarriere des dreifachen Gruppesiegers und Derby-Helden Isfahan zu beenden", heißt es in einer Pressemitteilung vom Dienstag.

Der dreijährige Hengst hatte Anfang Juli das 147. Deutsche Derby in Hamburg gewonnen, danach war er nicht mehr am Start gewesen.

Insgesamt absolvierte Isfahan lediglich sechs Rennen und kommt auf eine Gewinnsumme von 507.300 Euro. Künftig wird er als Deckhengst eingesetzt.

"Es gibt Interesse aus dem europäischen Ausland, Isfahan aufzustellen. Wir werden aber auch Gespräche mit deutschen Gestüten führen und dann entscheiden, ob der Hengst der deutschen Zucht zur Verfügung gestellt werden kann", heißt es in der Mitteilung von Darius Racing.

Alle Mehrsport-News


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.