Sonntag, 08.05.2016

Galopp: Nyquist gewinnt 142. Kentucky-Derby

Nyquist gewinnt Kentucky-Derby

2:1-Favorit Nyquist hat das 142. Kentucky-Derby gewonnen und seinem Besitzer J. Paul Reddam die Siegprämie von 1,63 Millionen Dollar (umgerechnet 1,42 Millionen Euro) eingebracht.

Nyquist hat alle seiner acht Galopp-Rennen gewonnen
© getty
Nyquist hat alle seiner acht Galopp-Rennen gewonnen

Der dreijährige Hengst verwies unter Jockey Mario Gutierrez vor 167.513 Zuschauern Exaggerator und Gun Runner deutlich auf die Plätze. Nyquist feierte damit den achten Sieg im achten Galopp-Rennen seiner Laufbahn. Der zuvor letzte ungeschlagene Kentucky-Derby-Sieger war Seattle Slew 1977.

Das Kentucky-Derby ist das erste Rennen der traditionsreiochen US-Triple-Crown-Serie. Die weiteren Wettbewerbe sind das Preakness Stakes am 21. Mai in Baltimore sowie das Belmont Stakes im Juni in New York. Für Siege bei allen drei Rennen ist eine zusätzliche Millionenprämie ausgesetzt.

Im Vorjahr sicherte sich American Pharoah als erst zwölftes Pferd in der 141-jährigen Geschichte der Rennen die Triple Crown. Bis dahin war Affirmed 1978 der letzte Sieger von allen drei Rennen in einem Kalenderjahr gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren
George Baker zog sich bei einem schweren Sturz Verletzungen zu

Schwerer Sturz beim White Turf: Jockey im Krankenhaus, Pferd eingeschläfert

Beerbaums Abschied in Barcelona: "Bin mit mir im Reinen"

Beerbaum verabschiedet sich mit Gala

Die ukrainischen Reiter stehen derzeit ohne Pferde da

Ukraine: Keine Pferde beim Nationenpreis-Finale zur Verfügung


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Mehr-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.