Dubai World Cup

California Chrome gewinnt in Dubai

SID
Sonntag, 27.03.2016 | 12:03 Uhr
California Chrome siegte beim Dubai World Cup unter Jockey Victor Espinoza
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

California Chrome hat das höchstdotierte Galopprennen der Welt gewonnen. Der fünfjährige Hengst siegte nach 2000 m beim mit 10 Millionen Dollar dotierten Dubai World Cup unter Jockey Victor Espinoza vor Außenseiter Mubtaahij mit Christophe Soumillon im Sattel. Deutsche Galopper waren nicht am Start.

"Er ist ein großartiges Pferd. Ein Lebenstraum ist für mich in Erfüllung gegangen", sagte Trainer Art Sherman. Vor einem Jahr hatte California Chrome noch Platz zwei belegt. Diesmal konnten sich die Besitzer über die Siegprämie von sechs Millionen Dollar (rund 5,37 Millionen Euro) freuen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung