Mit Knochenbruch

Jung reitet zu Doppelgold

SID
Freitag, 18.09.2015 | 10:37 Uhr
Doppelgold in Schottland: Michael Jung machte der Sturz vor einer Woche nichts aus
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Vielseitigkeits-Reiter Michael Jung hat sein Doppel-Gold bei der EM im schottischen Blair Castle/Schottland mit einem gebrochenen Knöchel gewonnen. Bei dem Doppel-Olympiasieger war eine Woche zuvor bei einem Sturz während seines Sieges bei der 4-Sterne-Prüfung in Burghley/England in der Nähe des Sprunggelenks ein Stückchen vom Schienbeinknochen abgesplittert.

Wie die Deutsche Reiterliche Vereinigung FN mitteilte, sei der 32-Jährige bereits operiert worden. Dabei habe er zwei Schrauben eingesetzt bekommen und müsse nun eine Zwangspause einlegen. "Wir sind guter Dinge, dass er schon bald wieder auf dem Pferd sitzen wird", sagte Manfred Giensch, Mannschaftsarzt der FN. Der geplante Einsatz beim Turnier in Donaueschingen falle jedoch aus.

Jung hatte am vergangenen Sonntag mit seinem erst acht Jahre alten Wallach Takinou bei der EM im schottischen Hochland Gold im Einzel und mit der deutschen Equipe gewonnen. Für den Weltmeister aus Horb im Schwabenland war es das dritte Doppel-Gold bei einer EM in Folge.

In Burghley eine Woche zuvor war er mit seiner Stute Rokana bei einem Hindernis gestürzt und hatte sich den Bruch zugezogen. Im Anschluss sicherte er sich im Sattel seines Olympiapferdes Sam den Sieg beim englischen Klassiker.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung