Weishaupt wird Zweiter bei GC-Tour

SID
Samstag, 16.05.2015 | 19:28 Uhr
Philipp Weishaupt verpasste den Sieg um Haaresbreite
© getty
Advertisement
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 11 -
Session 2

Nur eine Viertelsekunde fehlte zum Sieg: Philipp Weishaupt hat beim einzigen Springen der Global Champions Tour auf deutschem Boden einen Überraschungssieg nur knapp verpasst. Der Riesenbecker musste sich in einem spannenden Stechen trotz eines fehlerfreien Rittes mit Chico mit Rang zwei begnügen.

Nur eine Viertelsekunde fehlte zum Sieg: Philipp Weishaupt hat beim einzigen Springen der Global Champions Tour auf deutschem Boden einen Überraschungssieg nur knapp verpasst. Der Riesenbecker musste sich in einem spannenden Stechen trotz eines fehlerfreien Rittes mit Chico mit Rang zwei begnügen.

Mit einer couragierten Runde zog Kent Farrington aus den USA auf dem Turnierplatz in Hamburg-Klein Flottbek mit Voyeur noch an dem Bereiter von Ludger Beerbaum vorbei. Hinter der Nummer vier der Weltrangliste und Weishaupt kam der in Breitenburg bei Itzehoe lebende Schwede Rolf-Göran Bengtsson mit Casall auf den dritten Platz.

20.000 Zuschauer hoffen vergeblich

Bei unangenehmer Kühle hofften 20.000 Zuschauer vergeblich auf einen Heimsieg der Lokalmatadorin Janne-Friederike Meyer. Mit dem erst neun Jahre alten Wallach Goja scheute die ehemalige Mannschafts-Weltmeisterin das letzte Risiko und endete schließlich auf Rang fünf.

Für das Stechen konnte sich Routinier Beerbaum diesmal nicht qualifizieren. Der viermalige Olympiasieger aus Riesenbeck leistete sich im ersten Umlauf mit Chiara einen Abwurf und musste daher im Schlussklassement mit dem achten Platz zufrieden sein.

"Abschneiden sehr ordentlich"

Bundestrainer Otto Becker war von den Leistungen seiner Schützlinge durchaus angetan: "Insgesamt war das Abschneiden sehr ordentlich. Nicht alle Wünsche sind in Erfüllung gegangen, aber Reiten ist ja kein Wunschkonzert", sagte der Coach.

Nicht einmal den zweiten Umlauf erreichte der in der Gesamtwertung bislang führende Scott Brash. Der Engländer leistete sich mit Sanctos bereits auf der ersten Runde zwei Abwürfe und war damit vorzeitig aus der Konkurrenz ausgeschieden. Neue Nummer eins nach fünf von 15 Wettbewerben ist nunmehr Luciana Diniz aus Portugal, die bei der mit 300.000 Euro dotierten Prüfung Siebte wurde.

Bereits zweiter Sieg für Balkenhol

Bereits am Mittag hatte Anabel Balkenhol ihren zweiten Sieg beim Derby-Meeting eingefahren. Die Dressurreiterin aus Münster gewann mit Dablino nach dem Grand Prix de Dressage auch den Grand Prix Special. Zweite wurde die Spanierin Morgan Barbancon Mestre mit Vitana vor Hubertus Schmidt (Borchen) mit Sammy Deluxe.

Das besonders publikumswirksame Speed-Derby, eine Zeitspringprüfung der Klasse S, entschied Max-Hilmar Borchert aus Menz mit Estefania für sich. In der Grand-Prix-Kür der Dressurreiter ging der Sieg an die Russin Inessa Merkulowa mit Mister X.

Das Meeting wird am Sonntag mit den Derby-Entscheidungen in der Dressur (11.00 Uhr) und im Springreiten (14.30 Uhr) abgeschlossen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung