Samstag, 01.11.2014

Breeders-Cup-Rennen

Schwangerer Jockey gewinnt

Nach ihrem Erfolg in einem zum Breeders Cup gehörenden Galopprennen im kalifornischen Santa Anita hat Jockey Rosie Napravnik bekannt gegeben, dass sie in der siebten Woche schwanger ist und deshalb zurücktreten wird.

Rosie Napravnik gewinnt ein Breeders-Cup-Rennen, obwohl sie in der siebten Woche schwanger ist
© getty
Rosie Napravnik gewinnt ein Breeders-Cup-Rennen, obwohl sie in der siebten Woche schwanger ist

Die 26-Jährige gewann auf dem Favoriten Untapable die mit 2,0 Millionen Dollar dotierte Prüfung, am Samstag wollte sie ihr letztes Rennen bestreiten.

"Als ich erfuhr, dass ich schwanger bin, habe ich mich entschieden, meine Karriere zu beenden. Ich denke, nach dem Sieg gibt es keinen besseren Moment dafür", sagte Napravnik.

Der Breeders Cup ist eine über 13 Rennen führende Serie, die mit insgesamt 26 Millionen Dollar dotiert ist. Das Finale ist das Breeders Cup Classic, bei dem es um fünf Millionen Dollar Preisgelder geht.

Das könnte Sie auch interessieren
Isabell Werth war in Neumünster siegreich

Dressur: Werth gewinnt Grand Prix in Neumünster

Totilas kostete 2010 geschätzte zehn Millionen Euro

Totilas-"Comeback" bei französischer Pferdeshow

Gregory Wathelet hat das Weltcup-Springen in Leipzig gewonnen

Wathelet gewinnt Weltcup-Springen in Leipzig


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.