Ehning siegt und übernimmt Führung

SID
Sonntag, 09.02.2014 | 08:11 Uhr
Marcus Ehning führt nach dem Sieg in Bordeaux den Gesamtweltcup an.
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 2
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Julia Görges -
Maria Sakkari
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Team-Weltmeister Marcus Ehning hat in der Weltcup-Gesamtwertung der Springreiter die Führung übernommen. Der frühere Weltranglistenerste aus Borken gewann die Qualifikation in Bordeaux und hat sein Ticket für das Finale in Lyon (17. bis 21. April) sicher.

Ehning kam im Stechen mit Cornado in 35,45 Sekunden auf die schnellste Zeit ohne Fehler und verwies Europameister Roger-Yves Bost aus Frankreich mit Myrtille (0/35,66) und den Schweizer Pius Schwizer mit Toulago (0/35,83) auf die Plätze zwei und drei. Der viermalige Olympiasieger Ludger Beerbaum (Riesenbeck) musste sich im Sattel von Chiara mit Rang neun begnügen.

In der Gesamtwertung setzte sich Ehning, der bislang dreimal das Weltcup-Finale gewonnen hat, mit 64 Punkten an die Spitze. Zweiter ist der Franzose Patrice Delaveau (61) vor Schwizer (54). Lars Nieberg (Münster/39) ist Zwölfter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung