Deußer holt German-Master-Titel

SID
Samstag, 16.11.2013 | 10:17 Uhr
Daniel Deußer hat sich in Stuttgart den German-Master-Titel gesichert
© getty
Advertisement
Fed Cup Women National_team
Deutschland -
Tschechien: Tag 1
European Challenge Cup
Cardiff -
Pau
Fed Cup Women National_team
Frankreich -
USA: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Leinster -
Scarlets
NBA
76ers @ Heat (Spiel 4)
NHL
Devils @ Lightning (Spiel 5)
Matchroom Boxing
Amir Khan vs Phil Lo Greco
NHL
Maple Leafs @ Bruins (Spiel 5)
Fed Cup Women National_team
Deutschland -
Tschechien: Tag 2
Liga ACB
Real Betis -
Gran Canaria
Fed Cup Women National_team
Frankreich -
USA: Tag 2
BSL
Darüssafaka -
Banvit
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 5)
European Rugby Champions Cup
Racing 92 -
Munster
Liga ACB
Valencia -
Malaga
NBA
Celtics @ Bucks (Spiel 4)
NBA
Warriors @ Spurs (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Turkish Airlines Tiebreak Event
NBA
Thunder @ Jazz (Spiel 4)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 2
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 6, falls nötig)
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 3
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Tag 4
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Tag 4
KHL
Kasan -
ZSKA Moskau (Spiel 7, falls nötig)
Premier League Darts
Premier League: Manchester
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Viertelfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Viertelfinale
Premiership
Leicester -
Newcastle
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 1
BSL
Besiktas -
Karsiyaka
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Halbfinale
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Halbfinale
HBO Boxing
Daniel Jacobs -
Maciej Sulecki
World Rugby Sevens Series
Singapur: Tag 2
Liga ACB
Saski Baskonia -
Murcia
Porsche Tennis Grand Prix Women Single
WTA Stuttgart: Finale
Premiership
London Irish -
Saracens
Istanbul Cup Women Single
WTA Istanbul: Finale
Liga ACB
Estudiantes -
Real Madrid
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Tag 3
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Viertelfinale
Premier League Darts
Premier League: Birmingham
ECM Prague Open Women Single
WTA Prag: Halbfinale
Istanbul Open Men Single
TEB BNP Paribas Istanbul Open: Viertelfinale
Grand Prix de SAR La Princesse Lalla Meryem Women Single
WTA Rabat: Halbfinale
World Championship
Russland -
Frankreich
World Championship
USA -
Kanada
World Championship
Schweden -
Weißrussland
World Championship
Deutschland -
Dänemark

Der deutsche Springreit-Meister Daniel Deußer hat sich beim internationalen Stuttgarter Schleyer-Hallen-Turnier den German-Master-Titel gesichert.

Daniel Deußer hat sich beim internationalen Stuttgarter Schleyer-Hallen-Turnier den German-Master-Titel gesichert und ist damit Nachfolger von Christian Ahlmann. Zweiter wurde der britische Mannschafts-Olympiasieger Scott Brash mit Ursula (0/38,89) vor Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chaman (0/40,57). Auch Platz vier blieb mit dem Münchner Max Kühner und Cornetta (0/40,57) in Deutschland.

Die besten zwölf Reiter aus den beiden Qualifikationsprüfungen am Donnerstagabend und Freitagnachmittag starteten im mit 50.000 Euro Preisgeld für die Platzierten und einem Sponsorauto im Wert von 52.000 Euro für den Sieger dotierte Finale am späten Freitagabend.

"Ich habe mittags noch vor der Wand mit der Tafel der ehemaligen Sieger gestanden und mir gedacht, da möchte ich auch einmal draufstehen", sagte der Vize-Europameister mit der Mannschaft: "Dass es heute schon passieren würde, hätte ich nicht gedacht. Evita ist mit neun Jahren noch ein sehr junges Pferd und im Starterfeld befanden sich die besten Paare der Welt. Ich musste alles riskieren, sonst hätte ich keine Chance auf den Sieg gehabt."

Deußer nutzte sowohl den großen Galoppsprung als auch die Wendigkeit der Stute aus und blieb in einem atemberaubenden Ritt in 37,69 Sekunden als vierter Starter im neunköpfigen Stechen fehlerfrei.

Unter den zwölf Startern waren drei, die gemeinsam das German Masters bereits achtmal gewonnen haben: Ludger Beerbaum 1995, 1996 und 2005, Marcus Ehning 1999, 2002 und 2004 und der amtierende, französische Europameister Roger-Yves Bost 1990 und 1991.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung