Breeders' Cup Classic in Kalifornien

Mucho Macho Man gewinnt

SID
Sonntag, 03.11.2013 | 13:58 Uhr
Gary Stevens ritt mit Macho Mucho Man zum Sieg beim Breeder's Cup Classic
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Mitfavorit Mucho Macho Man hat den mit fünf Millionen Dollar dotierten Breeders' Cup Classic auf der Galopprennbahn in Arcadia im US-Bundesstaat Kalifornien gewonnen.

In einem spannenden Finish verwies der Fünfjährige mit Gary Stevens (50) im Sattel nach 2000 m Will Take Charge unter Luis Saez knapp auf Platz zwei.

Dritter wurde vor 58.795 Zuschauern der irische Gast Declaration Of War mit Joseph O'Brien. Deutsche Pferde waren beim höchstdotierten Rennen Amerikas nicht am Start.

Trainerin mit Herz-Op

Siegjockey Stevens war nach siebenjähriger Pause erst Anfang des Jahres zurückgekehrt. Vor zwölf Monaten war er noch Co-Kommentator am Fernsehen. "Du hast einen alten Mann sehr glücklich gemacht", sagte Stevens zu Katherine Ritvo, die als erste Trainerin den Breeders' Cup Classic gewann.

"Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass ich hier bin", sagte Ritvo, die sich vor fünf Jahren einer Herztransplantation hatte unterziehen müssen: "Für sechs Monate sah ich nur die vier Wände meines Krankenzimmers. Damals hoffte ich nur, wieder ein normales Leben führen zu können."

Alle Mehrsport-News auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung