Pferdesport

Springreiter Ehning wird Sechster

SID
Mit einem Abwurf reichte es nur zu Platz sechs für Marcus Ehning auf Plot Blut
© Getty

Die deutschen Springreiter haben beim Weltcup-Turnier in Bordeaux das Podest verpasst. Beim elften Springen der Hallen-Serie kam Marcus Ehning (Borken) als bester Deutscher auf Plot Blut mit einem Abwurf auf Rang sechs.

Philipp Weishaupt (Riesenbeck) wurde auf Monte Bellini Siebter. Weltcup-Titelverteidiger Christian Ahlmann (Marl) kam nur auf Platz 22.Der Sieg vor heimischen Publikum sicherte sich am Samstagabend der Franzose Kevin Stau auf Silvana nach einem fehlerfreien Ritt.

Das Weltcup-Finale der Springreiter findet am 18. April im niederländischen s'Hertogenbosch statt. Ahlmann ist als Titelverteidiger dafür bereits gesetzt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung