Hannieballs nächster Frankreich-Coup?

SID
Montag, 26.09.2011 | 13:33 Uhr
In Le Croise Laroche steht ein interessantes "Course-Europeenne"-Trabreiten auf dem Programm
© onextwo
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 2
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Julia Görges -
Maria Sakkari
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Viertelfinale
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Auf dem Hippodrom de Lille Marcq en Baroeul in Le Croise Laroche steht heute Abend ein "Course-Europeenne"-Trabreiten für Nachwuchsreiter auf dem Programm.

Mit von der Partie beim Prix de Hollande (5. Rennen/18.10 Uhr/22.000 Euro/2000 m) ist der im deutschen Register eingetragene Hannieball (Anthony Duperche), der hierzulande und in seiner Wahlheimt Holland sehr gute Erfolge erzielte, im Vorjahr in Mariendorf mit Heinz Wewering u.a. einen Trial zum Charlie-Mills-Rennen in Eigenrekordzeit gewinnen konnte und derzeit in Frankreich unter dem Sattel enorm viel Geld verdient.

Bereits im Vorjahr wurden einige Frankreich-Ausflüge mit Platzgeldern honoriert, doch heuer im Juni gelang dem Wallach im Nachbarland in Reims erstmals ein voller Erfolg und ließ vor 18 Tagen in Strassburg einen weiteren folgen, wo er unter seinem heutigen Reiter die 13-köpfige Gegnerschaft überlegen auf Distanz hielt. Mit dieser Leistung wird Hannieball auch von der französischen Fachpresse ganz weit vorne gesehen, muss sich aber vor einigen starken Pferden in Acht nehmen.

Rostrale nicht zu unterschätzen

Nicht täuschen lassen sollte man sich vom Formenspiegel von Rostrale (Tanguy Devouassoux), der die besten Resultate in Trabreiten erzielt, wie im Februar in Vincennes, wo er überlegen zum Zuge kam. Beständiger ist dagegen Spartacus Jiel (Floreana Moulin), der im August bei drei Starts stets in der Dreierwette aufzufinden war und in La Capelle ein "Course G"-Monte u.a. gegen die dritt- und viertplatzierten Queen Orcan (Nicolas Delaroche) und Quikadikoi (Romain Hemery) sogar leicht zu seinen Gunsten entschied.

An gleicher Stätte siegte auch Star du Chene (Julien Grumetz) zu sensationellen Odds und verwies, wie Spartacus Jiel, seinen heutigen Mitkonkurrenten Queen Orcan auf Rang drei, der favorisierte Red Ginger (Jerome Dave) konnte lediglich den vierten Platz belegen, der vor einer Woche hier hinter dem Sulky seiner Trabunsicherheit zum Opfer fiel.

Die zwei Mal in Paris sowohl unter dem Sattel als auch hinter dem Wagen anständige gelaufene Sissi d'Ar(Claude Charles Vaugrante) und die im August in der Provinz Castillonnes bzw. Montier-en-Der erfolgreichen Quasar d'Ecouves (Dorothee Dieudegard) und Quikadikoi sollte man im Auge behalten.

 

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Urvillais - Ulf - Untouchable Amour

2. Rennen: Sibella De Force - Sonate des Ormeaux - Schola

3. Rennen: Tornade Jiel - Toscane du Bosc - Tagada Castelets

4. Rennen: Quairos Jiel - Quadrigae - Really Queen

5. Rennen: Spartacus Jiel - Hannieball - Sissi d'Ar

6. Rennen: Tino Du Pont - Tristan Le Catalan - Tiago Du Bellay

7. Rennen: Scoop - Sos Amor - Sacre Pellois

8. Rennen: Uka Pellois - Une de Nanou - Ulima du Citrus

Mehr zum Pferdesport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung