Schiergen im Amateurreiten

SID
Dienstag, 16.08.2011 | 13:20 Uhr
Sieben Rennen stehen beim Amateurreiten in Vichy an
© Getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
NBA
NBA Awards 2018
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Sieben Rennen stehen heute in Vichy an, mit deutscher Beteiligung wird der Prix Charles et Georges du Breil entschieden, ein Amateurreiten der Kategorie Course F.

Im Sattel des von Christian von der Recke trainierten Distinctive Image sitzt Peter Schiergens Sohn Dennis, der mit dem Seriensieger zum engsten Favoritenkreis zählt.

Die Leistungen des Engländers aus Köln, Mülheim, Mannheim und Gotha werden von den acht Konkurrenten genauestens überprüft, ein Ende der Serie ist hier jedoch absehbar. Gefahr droht vor allem von Botanique (Mikael Mescam), der sich im Juni in Lyon in einem Handicap gegen 16 Pferde als Außenseiter durchsetzen konnte und vor knapp drei Wochen vor Ort einen guten dritten Platz auf Course-B-Ebene herauslief.

Stikine erst kürzlich zurückgekehrt

Stikine (Florent Guy) pausierte lange, gab erst im Vormonat hier sein Jahresdebüt, das mittelmäßig ausfiel; den letzten Erfolg konnte er im Oktober in Nantes über Up Where We Belong (Maxime Denuault) feiern, der heuer noch nichts Verwertbares zeigte, nach Klasse aber in allen Überlegungen miteinbezogen gehört. Enreve (Jean-Philippe Boisgontier) endete zuletzt deutlich vor Stikine auf dem Ehrenplatz, ließ nach einigen Streichresultaten einen Aufwärtstrend erkennen und sollte mit den Gemeinten um ein besseren Geld mitkämpfen können.

Der Ex-Deutsche El Comodin (Kevin Braye) schaffte es kürzlich in der Provinz in die Dreierwette, wird jedoch am Wettmarkt wie die formschwachen Street Lair (Yannick Mergirie), Doudyla (Pierre Jean Denis Fertillet) sowie der debütierende Bleuattune (Andre Roussel) zu dreistelligen Odds gehandelt.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Vert et Blanc - Mystery Pacific - Santo Pietro

2. Rennen: Pearl Of Grace - Flower Of France - Hesione

3. Rennen: Botanique - Stikine - Distinctive Image

4. Rennen: Korgon - Speedy Blue Girl - High Even

5. Rennen: Fly Nonantais - Fire Flyer - Good Bye My Friend

6. Rennen: Avenue Express - Asiland - Niihau

7. Rennen: Pivon - Leewan de l'Orme - Treize Heureux

Alles zum Pferdesport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung