Saison-Highlight vor den Toren von Paris

SID
Sonntag, 26.06.2011 | 13:12 Uhr
Vor den Toren von Paris findet mit dem Grand Prix de Saint-Cloud das Saison-Highlight statt
© oneXtwo
Advertisement
World Matchplay
Live
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Public Workout (DELAYED)
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Tag 4
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Press Conference (DELAYED)
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker: Weigh-In (DELAYED)
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
Matchroom Boxing
Dillian Whyte vs Joseph Parker
World Matchplay
World Matchplay: Halbfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Finale
IndyCar Series
Honda Indy 200
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 3
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 4
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Tag 4
Los Cabos Open Men Single
ATP Los Cabos: Viertelfinale
Auckland Darts Masters
Auckland Darts Masters: Tag 1
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Viertelfinale
Los Cabos Open Men Single
ATP Los Cabos: Halbfinale
Auckland Darts Masters
Auckland Darts Masters: Viertelfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington, D.C.: Halbfinale -
Session 1
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Halbfinale -
Session 1

Mit dem Grand Prix de Saint-Cloud findet am Sonntag vor den Toren von Paris das Saison-Highlight statt. Das Rennen ist mit 400.000 Euro dotiert.

Der mit 400.000 Euro dotierte Grand Prix de Saint-Cloud (5. Rennen/15.45 Uhr/2400 Meter), konnte nach dem letzten Einschreibungstermin mit lediglich fünf Pferden besetzt werden. Vor zwölf Monaten waren es wenigsten sieben Teilnehmer, die in dieser Gruppe-1-Prüfung an den Ablauf kamen.

Ihre ohnehin üppige Gewinnsumme von über 1,2 Millionen könnte Sarafina (Christophe-Patrice Lemaire) weiter aufstocken, die nach Rang drei im Arc de Triomphe im Prix Ganay in das neue Rennjahr gestartet ist und dabei mit Cirrus des Aigles (Franck Blondel) einen starken Gegner auf den dritten Platz verwies.

Der Schützling von Corine Barande Barbe zeigte sich bei den anschließenden Starts weiterhin gut auf dem Posten, hätte im Prix d'Ispahan beinahe die Ausnahmestute Goldikova bezwungen und setzte seinen Aufwärtstrend im Prix la Coupe weiter fort, als er gegen Announce und Starcelita auf Gruppe-3-Ebene sicher hinkam.

Indian Days mit massig Erfahrung

Der im Vorjahr bereits auf Gruppe-2-Level siegreiche Silver Pond (Olivier Peslier) gewann vor drei Wochen in der gleichen Kategorie den Grand Prix de Chantilly gegen einige höher gehandelte Pferde wie Behkabad, Ley Hunter sowie Ivory Land, der Zack Hall (Christophe Soumillon) zuletzt im zur Gruppe 3 zählenden Prix d'Hedouville eine Niederlage beibrachte.

Der englische Gast Indian Days (Tom Queally) war schon auf vielen großen Rennplätzen am Start, wie in Sha Tin in der Hong Hong Vase, wo er über den neunten Platz nicht hinauskam. Als Gewinner der Dubai Duty free Finest Surprise Stakes und Dritter der Jockey Club Stakes bringt der Given-Schützling zwei brauchbare Leistungen mit in die Partie, zuletzt im Coronation Cup reichte es nur zum fünften letzten Platz.

Danedream beim Prix de Malleret

Einen deutschen Hintergrund hat der Prix de Malleret (3. Rennen/14.30 Uhr/150.000 Euro/2400 Meter) mit der aktuellen Oaks d'Italia-Gewinnerin Danedream (Maxime Guyon) aus dem Quartier von Peter Schiergen.

Ob es für die Dreijährige mit Höchstgewicht zum neuerlichen Sieg langt, bleibt fraglich, denn auf Augenhöhe begegnen ihr die vier Erstplatzierten des Prix de Royaumont, Testosterone (Stephane Pasquier), Chegei Has (Ioritz Mendizabal), Campanillas (Olivier Peslier) und Avongrove (Mickael Barzalona) sowie Adventure Seeker (Christophe Soumillon), die Zweite des Prix Cleopatre hinter der Goldikova-Schwester Galikova.

Tipps für die Rennen

1. Rennen: Skallet - Riquita - Fille De Famille

2. Rennen: Genzy - Septime Severe - Aloeil

3. Rennen: Testosterone - Adventure Seeker - Chegei Has

4. Rennen: Le Bosphore - Angolaner - Khadar

5. Rennen: Cirrus des Aigles - Sarafina - Cirrus des Aigles

6. Rennen: Hilal Al Zaman - Nayef Al Khalidiah - Scoubidou de Carrere

7. Rennen: Eyes On Me - Rysckly - Lutece Eria

8. Rennen: Nireas - Secret Land - Un Air De Danse

9. Rennen: Pentathlon - Beau Marchand - By Dariole

Weitere News und Infos zum Pferdesport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung