Pferdesport

Listentreffer für Be Bullish?

SID
Den Höhepunkt der Sonntagsveranstaltung im Belmont Park bilden die Noble Nashua Stakes
© oneXtwo

Nach dem gestrigen Gruppe 1 Rennen geht es heute vergleichbar ruhiger im Belmont Park zu. Den Mittelpunkt der zehn Rennen umfassenden Veranstaltung bilden die mit 60.000 US-Dollar dotierten Noble Nashua Stakes auf Listenebene für dreijährige und ältere Pferde.

Nach der Papierform deutet sich ein Duell zwischen Be Bullish und Johannesburg Smile an. Be Bullish ist auch auf Stakes-Niveau meist in der Wette und könnte heute von Jockey Ramon Dominguez profitieren.

Johannesburg Smile war sogar schon zwei Jahre nicht aus der Wette und agiert derzeit in Hochform, mit seinem starken Antritt könnte er Start-Ziel gewinnen. Slevin und besonders Spa City Fever sind ebenfalls recht zuverlässig und werden im Endkampf sein.

Smokin Hero mit guter Form und schlechtem Startplatz

Naughty New Yorker hat gute Klasse und Smokin Hero gute Form, beide könnten bei günstigem Rennverlauf in der Dreierwette auftauchen, aber mit den Startplätzen ist dies unwahrscheinlich.

Der hochklassige Uncle T Seven ist eigentlich "Grasbahner", konnte bei den letzten Starts nicht mehr überzeugen, vielleicht kommt er auf "Dirt" wieder in Laune. Most Happy Fella ist auch kein Vollstreicher, vielleicht findet er beim dritten Start nach überlanger Pause wieder zur Form zurück.

Tipps für die Rennen

1. Rennen: Redwood Falls - Call the Ball - Crash in Boston

2. Rennen: Sheraguska - Banking Holiday - Warrant Ofc. Cook

3. Rennen: Diannedoesthebooks - Wee Freudian - Cooks Forest

4. Rennen: Shandrea - Kinkora - Kinda Spicy

5. Rennen: Far Isle - Hoopskirt - Necessary Luxury

6. Rennen: Hyper - Whateverittakes - Longhammer

7. Rennen: Race to Urga - Splendid - Abaco

8. Rennen: Lights Out Lisa - Red Hot Baby - Good Night Lucy

9. Rennen: Be Bullish - Johannesburg Smile - Slevin

10. Rennen: Saint Kitten - Dancing Tiz - English Ivy

Pferdesport: News, Infos und Termine

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung