Pferdesport

Triumphiert Night Carnation erneut?

SID
In Sandown findet heute das einzige englische Listenrennen statt
© Getty

Das einzige Listenrennen des Tages in England findet in Sandown statt. David Probert und Night Carnation gelten wieder als Favoriten und könnten den Sieg aus dem Vorjahr wiederholen.

Lediglich die Bahn in Sandown Park hält heute Nachmittag ein Listenrennen bereit, auf den anderen sechs Rennplätzen in England stehen am besten Tag der Woche die Handicap-Rennen im Vordergrund. In den Scurry Stakes (4. Rennen/16.30 Uhr/30.000 Pfund) nehmen nach der Abmeldung von Googlette noch neun Dreijährige am Rennen teil.

Leicht favorisiert wird in dieser Sprint-Prüfung der Schützling von Andrew Balding, Night Carnation (David Probert), dessen vorletzter Sieg an gleicher Stelle über Ahtoug (Frankie Dettori) dem Publikum noch in guter Erinnerung sein sollte. Zuletzt bezwang er in York Move in Time (Tom Eaves), The Thrill Is Gone (Richard Hughes) und Margot Did (Hayley Turner) nach Kampf mit einer halben Länge.

Nicht viel schlechter einzuschätzen ist Dinkum Diamond (Dane O'Neill), zwei Mal Dritter in Newmarket und Newbury jeweils auf Listen-Ebene.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Voodoo Prince - Mashaaref - England Rules

2. Rennen: Anoint - Wiqaaya - Sound Amigo

3. Rennen: Mon Cadeaux - Our Jonathan - Crown Choice

4. Rennen: Night Carnation - Dinkum Diamond - Margot Did

5. Rennen: Fantasy Explorer - Sharpened Edge - Wooden King

6. Rennen: Polperro - Ownwan - Monopolize

7. Rennen: High On A Hill - Right Stuff - Taikoo

Alles rund um den Pferdesport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung