Pferdesport

Großkampftag in Paris-Auteuil

SID
Der Grande Course de Haies d’Auteuil ist der Höhepunkt auf der Pariser Hindernishochburg
© oneXtwo

Die Hindernis-Hochburg in Paris-Auteuil ist am Samstag wieder Austragungsstätte zahlreicher hoch dotierter Prüfungen.

Rennpreise über 1,2 Millionen Euro werden in den acht Rennen verteilt, davon entfällt der Löwenanteil von 370.000 Euro an den Grande Coruse de Haies d'Auteuil (6. Rennen/16.15 Uhr/5100 Meter), dem heutigen Gruppe-1-Hauptereignis.

Mit von der Partie ist der aktuelle Prix-la-Barka-Gewinner Roi du Val (Bastien Benard) in der Favoritenrolle, sein Runner-Up Thousand Stars (Ruby Walsh), der u.a. während des Cheltenham Festivals im Champion Hurdle Vierter wurde, die ebenfalls von der Insel anreisenden Grands Crus (Tony McCoy) und Mourad (Katie Walsh) und der zuletzt enttäuschende Bel la Vie (Bertrand Lestrade) stehen dahinter in Lauerposition.

Badoudal Favorit beim Prix Alain du Breil

Der Jahrgangsvergleich Prix Alain du Breil (3. Rennen/14.30 Uhr/270.000 Euro/3900 Meter) wird von den vierjährigen Pferden über die leichten Sprünge in Angriff genommen und könnte eine Beute von Badoudal (Francois Pamart) werden, der seinen ersten Gruppe-1-Titel zuletzt auf dem Jagd-Kurs im Prix Ferdinand Dufaure wenige Meter vor dem Ziel verlor.

Tidara Angel (David Cottin) und Katkoana (Sylvain Dehez) werden die Verfolgung aufnehmen, die sich im Vormonat im zur Gruppe 2 zählenden Prix Amadou auf den beiden ersten Plätzen behaupten konnten.

Pistolet Rouge, Still Loving You und Valfranc mit Ambitionen

Gruppe-2-Status besitzt der Prix des Drags (5. Rennen/15.40 Uhr/240.000 Euro/4400 Meter) mit fünfjährigen und älteren Pferden der Jagd-Klasse.

Der im Prix Murat auf dem dritten Platz vor Pibrac (David Cottin) und Frolon (Jonathan Plouganou) eingekommene Pistolet Rouge (Cyrille Gombeau) meldet hier ebenso Siegchancen an, wie der im Grand Steeple-Chase de Paris unglücklich gelaufene Still Loving You (Jacques Ricou) und Valfranc (Jeremey da Silva), der mit zwölf Jahren nun soweit sein sollte, um den wichtigsten Karrieretreffer zu erzielen.

Tipps für die Rennen

1. Rennen: Esmondo - Dubai Star - Taruma

2. Rennen: Tanais Du Chenet - Taradissima Has - Spice

3. Rennen: Badoudal - Tidara Angel - Katkovana

4. Rennen: Sortie De Secours - Bleu Et Rose - Merger

5. Rennen: Pistolet Rouge - Still Loving You - Valfranc

6. Rennen: Roi Du Val - Thousand Stars - Grands Crus

7. Rennen: The Saint - Labirio - Shanango

8. Rennen: Seventy Heart - Esprit de Loi - Surgeon de Sivola

News und Infos zum Pferdesport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung