Timeform Jury Stakes, Haydock

Regal Parade auf der Siegerparade?

SID
Samstag, 28.05.2011 | 14:13 Uhr
Die Timeform Jury Stakes in Haydock könnten zum Schaulaufen für Regal Parade werden
© Getty
Advertisement
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

Zwei Listenrennen zu Beginn der Rennkarte und die zur Gruppe 3 zählenden Timeform Jury Stakes (4. Rennen/16.35 Uhr/50.000 Pfund/1400 m) bestimmen den Ablauf der heutigen Veranstaltung in Haydock.

Nach der Abmeldung der Startnummer sieben, King of Dixie, stehen sich noch neun Kandidaten gegenüber, von denen Regal Parade (Adrian Nicholls) als aktueller Zweiter der Duke of York Blue Square Stakes (Gruppe 2) die wohl beste Referenz mit in die Partie bringt.

Dem Gruppe-1-Sieger (er gewann u.a. den Prix Maurice de Gheest in Deauville) stellt sich Beacon Lodge (Adam Kirby) in den Weg, der hier vor drei Wochen in einer Listen-Prüfung erfolgreich für die heutige Aufgabe probte, dabei seinen heutigen Mitkonkurrenten Kakatosi (Liam Keniry) leicht mit zwei Längen bezwang.

The Cheka (Tom Queally) lief kürzlich in Windsor auf Listen-Ebene brauchbar, verpasste davor auf dem Curragh einen Gruppe-3-Sieg nur knapp und steht heute zum ersten Saisontreffer an.

Inler Kopf der Außenseitergruppe

High Standing (Ryan Moore) konnte beim Debüt in Leicester noch nicht an die guten, im Vorjahr erzielten Resultate anknüpfen, als er u.a. in Newbury und Deauville hinter Regal Parade in die Wette lief.

Der Gruppe-2-Sieger Shakespearean (Ted Durcan) war zuletzt in Meydan im Jebel Hatta am Start zu sehen und lieferte dort als Letzter ein glattes Streichresultat ab; nach einer schöpferischen Pause sollte er diesmal wieder besser laufen.

Inler (Jamie Spencer) besaß in York zu Regal Parade überhaupt keine Chance, endete im geschlagenen Feld und führt vor Himalya (S. Kelly) und Doncaster Rover (R. Winston) die Gruppe der Außenseiter an.

Tipps für die Rennen

1. Rennen: Zuider Zee - Activate - Deauville Flyer

2. Rennen: Ladies Are Forever - Show Rainbow - Marine Commando

3. Rennen: Vita Nova - Crystal Capella - Ferdoos

4. Rennen: Regal Parade - Beacon Lodge - The Cheka

5. Rennen: Western Aristocrat - Rhythm Of Light - Mutajare

6. Rennen: Pink Sapphire - Frederick Engels - Talwar

7. Rennen: Apace - On The High Tops - Kinlochrannoch

Die Grundlagen des Pferdesports: 365 Tage Spiel, Sport und Spannung!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung