Prix Bedel in Lyon

Lucas Cranach chancenreich

Von oneXtwo
Mittwoch, 25.05.2011 | 13:36 Uhr
Der als Listenrennen konzipierte Prix Bedel spricht vierjährige und ältere Pferde an
© oneXtwo
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

[component:Ad]Der als Listenrennen konzipierte Prix Bedel (5. Rennen/14.35 Uhr/52.000 Euro) heute in Lyon ist für Pferde über vier Jahre. Das Rennen wird über die Langstrecke ausgetragen.

Mit von der Partie ist der von Sascha Smrczek trainierte und zuletzt in Longchamp in einer Gruppe-3-Prüfung hervorragend gelaufene Lucas Cranach (Eugen Frank), der nach Einschätzung der französischen Fachpresse zum engsten Favoritenkreis zählt.

Noch höher als der deutsche Vertreter wird die Aga-Khan-Stute Shamanova(Christophe-Patrice Lemaire) eingestuft. Die Stute, die in ihrem Derby-Jahr einige Ehrenplätze in besseren Gruppe-Rennen erzielte und beim Saisoneinstand in Chantilly im Prix Allez France nur eine Länge hinter Announce die Ziellinie überquerte, wurde vor zwei Tagen in Saint-Cloud im Prix Corrida lediglich von Sarafina bezwungen.

One Clever und Rock My Soul im Kreis der Favoritin

Auch One Clever und Rock My Soul waren am Montag im Corrida am Start. Davor verwiesen sie in Maisons-Laffitte den heutigen Mitfavoriten Jo All The Way (Anthony Crastus) auf Rang drei, der schon beim Debüt in Saint-Cloud eine hervorragende Figur machte.

Terre du Vent (Pierre-Charles Boudot) und Talgado (Maria Magdalena Rossak) kämpften zuletzt in Longchamp auf Listen-Ebene um Platz vier. Der zuletzt in zwei Quinte-Handicaps ungeschlagene Grand Tard (Fabien Lefebvre) wird, wie der beim Cagnes-Meeting stark gelaufene Refik (Dominique Boeuf), ebenfalls weit vorne erwartet.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Picante - Villerambert - Wakidoun

2. Rennen: Rapide - Jalafre De Kerozen - Soleil D'Ainay

3. Rennen: Almadan - Glaoudor - Queen Of Russia

4. Rennen: Pralin Bay - Gumdasin - My Flower Power

5. Rennen: Shamanova - Lucas Cranach - Jo All The Way

6. Rennen: Ciel De Jade - L'Astronef - Roche To Bend

7. Rennen: Passing Chop - Lion des Flandres - Josephines Baby

8. Rennen: Sematha - Comte Ryal - Indianski

Pferdesport bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung