Prix d’Ispahan in Paris-Longchamp

Goldikovas Saisoneinstand

SID
Sonntag, 22.05.2011 | 18:02 Uhr
In Paris-Longchamp steht heute der Prix d’Ispahan auf dem Programm
© Getty
Advertisement
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Ein Klasse-Programm wird heute auf Nobel-Rennbahn in Paris-Longchamp geboten. Im absoluten Highlight der Veranstaltung gibt es im Prix d'Ispahan (5. Rennen/15.45 Uhr/250.000 Euro/1850 m) ein Wiedersehen mit der Ausnahmestute Goldikova (Olivier Peslier).

Im absoluten Highlight der Veranstaltung gibt es im Prix d'Ispahan (5. Rennen/15.45 Uhr/250.000 Euro/1850 m) ein Wiedersehen mit der Ausnahmestute Goldikova (Olivier Peslier), die ihre letzte Saison in Angriff nimmt und beim Jahreseinstand, wie vor zwölf Monaten auf Byword (Maxime Guyon) trifft, dem sie damals eine klare Abfuhr erteilte.

Im Vorjahr war das ‚Goldstück' u.a. in der Breeders Cup Dirt Mile in Churchill Down erfolgreich und schraubte dabei ihre Gewinnsumme auf über 4,3 Millionen Euro! Zu den weiteren prominenten bzw. chancenreichen Startern der Gruppe-1-Prüfung zählen der diesjährige Sandown-Mile-Sieger und Lockinge-Stakes-Vierte Dick Turpin (Jimmy Fortune), der kürzlich im Prix Ganay dritteingekommene Cirrus des Aigles (Christophe Soumillon) und der Prix-du-Muguet-Gewinner Rajsaman (Thierry Jarnet), der in Saint-Cloud Byword sicher mit einer Länge auf Distanz hielt.

In der gleichen Gruppe-Kategorie sind im Prix Saint-Alary (3. Rennen/14.30 Uhr/250.000 Euro/2000 m) die dreijährigen Stuten unter sich. Die Hurricane-Run-Tochter Don't Hurry Me (Ioritz Mendizabal) bewies zuletzt im April auf Gruppe-3-Ebene große Klasse, als sie sehr sicher nach Hause kam und die favorisierte Pagera (Mickael Barzalona) deutlich in die Schranken wies, die auf Rang vier nicht zu überzeugen wusste.

Auch Epic Love (Stephane Pasquier) bewies in Longchamp beim Sieg über La Pernelle (Christophe-Patrice Lemaire) und Camelia Rose (Olivier Peslier) Gruppe-Format, während die vor einer Woche in den französischen Guineas überraschend stark gelaufene Glorious Sight (Sebastien Maillot) vor einer weiteren anspruchsvollen Aufgabe steht. Dalarua (Christophe Soumillon) ließ bereits Talent erkennen und wäre wie zu zuletzt in einer Listen-Partie hinter Glorious Sight eingekommene Nonsuch Way (Sylvain Ruis) für die Überraschung verantwortlich.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Don Bosco - Sommerabend - Plain Vanilla

2. Rennen: Genzy - Hurricane Higgins - Shamar

3. Rennen: Epic Love - Dalarua - Don'T Hurry Me

4. Rennen: Le Bosphore - Al Nejmaa - On The Road Jack

5. Rennen: Goldikova - Dick Turpin - Byword

6. Rennen: Dunaden - Opinion Poll - Mashoor

7. Rennen: Montanaro - Mythomane - Law Blade

8. Rennen: Fannon Blue - Ziktat - Piccolo

Pferdesport bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung