Acht Rennen im Krefelder Stadtwald

Heißer Kampf um Black Type

SID
Sonntag, 15.05.2011 | 14:59 Uhr
Acht Prüfungen stehen heute im Krefelder Stadtwald auf dem Programm
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Black Type ist das Stichwort beim heutigen, acht Prüfungen umfassenden, Renntag im Krefelder Stadtwald. Besitzer von hochkarätigen Stuten wollen den Eintrag haben.

Black Type ist das Stichwort beim heutigen, acht Prüfungen umfassenden, Renntag im Krefelder Stadtwald. Besitzer von hochkarätigen Stuten wollen so gerne den in fett geschriebenen Eintrag haben, den man bekommt, wenn das Pferd in Listen- oder Grupperennen nach vorne gelaufen ist. Der Zuchtwert, gerade einer Pferdedame, wird dadurch enorm gesteigert.

Daher wird auch das Rennen um den Preis der SWK - Krefelder Stutenpreis (Listenrennen, 20.000 Euro, 2.200 m), die 7.Tagesprüfung um 16:40 Uhr an diesem Sonntag in Krefeld heiß umkämpft sein. Zwar treten insgesamt nur acht Stuten an, aber einige haben das Zeug dazu, hier ihrem Ziel nahezukommen.

Wie Ovambo Queen (Henk Grewe), die Dr. Andreas Bolte aus Lengerich schon 2010 zu Höchstleistungen führte. Auch der erste Start in 2011 verlief gut genug, denn in einer ähnlichen Aufgabe landete sie auf einem guten zweiten Rang.

Nicea in toller Form

Aber einfach wird das Gewinnen nicht, denn Amare (Norman Richter), die Vierte aus Hannover, die möglicherweise gegenüber damals gesteigerte Nicea (Andreas Göritz), die mit toller Form in die Winterpause gegangene Ittlingerin Royal Mary (Terry Hellier) und Tech Exceed (Jozef Bojko) sind schon Konkurrentinnen von Format. Und dann hofft das Team von Sun Society (Jiri Palik) auf ähnliche Regenfälle wie beim sensationellen dritten Rang in einem Grupperennen im Herbst in Dortmund.

Im 5. Rennen um 15:35 Uhr (Ausgleich IV, 4.080 Euro, 1.300 m) wird die Viererwette mit einer Garantie-Auszahlung von 10.000 Euro angeboten. Im 15er-Aufgebot haben wir uns für Kerito (Stephen Hellyn) entschieden. Der Gast aus Holland nähert sich wieder einem Erfolg.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Ashanti - Diamant - Kokki

2. Rennen: Red Cat - My Step - Dschahan

3. Rennen: Seventh Sky - Sassoaloro - Bebido

4. Rennen: Araldo - Le Peintre - Lord Of House

5. Rennen: Kerito - Silberlinde - Sir Hilleshage

6. Rennen: La Lune - Braendon - Little Millenium

7. Rennen: Ovambo Queen - Tech Exceed - Amare

8. Rennen: Waldpark - Tremendous - El Next

9. Rennen: Wenaria - Bravo Bolivar - Signora

Pferdesport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung