Geldschränke im Prix Ingre

SID
Sonntag, 08.05.2011 | 11:59 Uhr
Beim Prix Ingre ist heute die Creme de la Creme der Rennpferde am Start
© onextwo
Advertisement
Mallorca Open Women Single
Live
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
Live
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Wie viel Klasse der Prix Ingre (6. Rennen/16.10 Uhr) am Start versammelt, dokumentieren die Gewinne von über 9,3 Millionen Euro, die die zwölf Teilnehmer bislang eingaloppiert haben.

Weitere 160.000 Euro kommen nach den verlangten 4400 Metern hinzu und die besten Aussichten auf die Siegprämie besitzt Doumaja (Cyrille Gombeau).

Bei zwei Saisonstarts im Hindernis-Mekka musste er sich jeweils mit dem Ehrenplatz begnügen, dabei mit Oculi (Jonathan Plouganou) im Prix Troytown sowie Pibrac (Philip Carberry) und Odeillo du Mathan (Benoit Gicquel) im Prix Murat drei seiner heutigen Gegner hinter sich ließ.

Als Gewinner zahlreicher Großprüfungen braucht Mid Dancer (Sylvain Dehez) hier niemandem etwas zu beweisen, doch das Siegen fällt auch ihm nicht mehr so einfach, wobei der dritte Platz in einem Hürdenrennen vor 18 Tagen kaum Aussagekraft besitzt.

Remember Rose ohne großen Erfolg

Ähnlich ist die Situation bei Remember Rose (Thierry Majorcryk), dem in der vergangenen Saison einfach kein großer Erfolg gelingen wollte und der aktuell über die leichten Sprünge als Dritter debütierte.

Neu in der Gruppe-Szene ist Quarouso (Nathalie Desoutter), der beim Erstauftritt auf höherem Level im Prix Robert de Clermont-Tonnerre gleich einen vollen Erfolg feierte und Oculi undQuart de Lino (Jeremy da Silva) keine Chance ließ.

Seltener Gast aus dem Königreich

Mit Tartak (Pat Brennan) bereichert ein seltener Gast aus dem englischen Königreich das Jagdrennen, der kleinere Platzierungen aus der Ascot Chase (V.) und der Melling Chase (IV.) mit im Gepäck hat.

Alarm Call (Christophe Pieux) wäre nach Klasse in der Entscheidung vorstellbar, legte nach den beiden Starts in Pau jedoch eine kleinere Pause ein und bewirbt sich, wie die verbleibenden Teilnehmer Rescato de l'Oust (Ervan Chazelle) und Still Loving You (Jacques Ricou), um ein kleineres Platzgeld.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Hinterland - Upper Dale - Sevres De Janeiro

2. Rennen: Maline Des Epeires - Wetak - The Saint

3. Rennen: Taruma - Alert Number - Dubai Star

4. Rennen: Isnos - Oxo des Pres - Rag Tiger

5. Rennen: Grasica - Swedish - Pur Style

6. Rennen: Doumaja - Pibrac - Oculi

7. Rennen: Monpilou - Estoril - Tanais Du Chenet

8. Rennen: Thisbee du Mathan - Mick Passoa - Vicbilh

9. Rennen: Flagstaff - Tonerre De Guye - Story Malinas

SPOX in action: Ein SPOX-Redakteur setzt sich aufs Pferd

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung