Pferdesport

4. Lauf zum Grand National du Trot

SID
Mittwoch, 27.04.2011 | 13:10 Uhr
Beim Grand National du Trot geht Robert Keeper als Top-Favorit ins Rennen
© oneXtwo

Das im Südwesten von Frankreich gelegene Hippodrom de Borde-Vieille in Beaumont-de-Lomagne ist heute Austragungsort der vierten Etappe des Grand National du Trot.

Mit Robert Keeper (Jos Verbeeck) geht einer der Favoriten ins Rennen (1. Rennen/13.50 Uhr/80.000 Euro/2550 Meter), der sich in Enghien mit einem nahezu überlegenen Triumph auszeichnen und vor elf Tagen in Vincennes als Zweiter seinen Eigenrekord auf 1:13,0 verbessern konnte.

Der im ersten GNT-Lauf als Zweiter voll überzeugende Peridot d'Ascama (Franck Nivard) lief im laufenden Monat zwei Mal über die Langstrecke recht brauchbar und wäre als Sieger ebenso vorstellbar wie die mit Zulage belastete Sissi Charentaise (Francois Pierre Bossuet), die in Amiens hinter ihm Vierte wurde und im Anschluss beim Auftritt auf Gruppe-2-Ebene im Prix Robert Auvray im geschlagenen Feld endete.

Petit Poucet (Christophe Martens) kämpfte während des Cagnes-Meetings mit Quelle Attaque (David Cinier) in einem Course C um den Ehrenplatz, beide werden wie die zuletzt in Caen stark gelaufene Queila des Landes (Sebastien Hardy) im Vordertreffen erwartet.

Tipps für die Rennen

1. Rennen: Robert Keeper - Prince Vinoir - Peridot d'Ascama

2. Rennen: Rio d'Habern - Quip d'Hetre - Rolls Doree

3. Rennen: Quel Desir - Quaizer Gold - Quel Noir

4. Rennen: Ubero Des Liards - Ultra Mix - Upsala Du Padoueng

5. Rennen: Teos Du Vivier - Tess Win - Tarzan Du Plateau

6. Rennen: Ryes - Nisse Lenson - Rose Iceland

7. Rennen: Sarah Des Landes - Second Favori - Sam Turgot

8. Rennen: Oscar d'Espiens - Palmin De Romagny - Rafale Des Pres

SPOX in Action: Ein Redakteur geht reiten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung