Pferdesport

Classic Trial in Sandown

SID
Auf der Rennbahn im Südosten Englands liegt der Fokus heute vor allem auf dem Derby-Jahrgang
© onextwo

Wie in Longchamp steht heute in Sandown Park ein Classic Trial (4. Rennen/16.50 Uhr/50.000 Pfund/2600 m) auf dem Programm, in dem der Derby-Jahrgang getestet wird.

Sieg-Ambitionen melden die beiden Erstplatzierten der Tattersalls Millions 3 Year Old Trophy, Auld Burns (Jamie Spencer) und Measuring Time (Richard Hughes), an.

In Lauerstellung sind vor allem der heuer ebenfalls in Newmarket in einer Listen-Prüfung siegreiche Dordogne (Frankie Dettori) und der nicht weit zurück als Vierter eingekommene Specific Gravity (Tom Queally).

Jackaroo im Favoritenkreis

Aidan O'Brien aus Irland setzt auf Jackaroo (Ryan Moore), der als bestes Vorjahres-Resultat einen dritten Platz in einer Listen-Partie vorweisen kann.

Hurricane Higgins (Kieren Fallon), der im Vormonat in Deauville hinter Durer (startet heute in Longchamp im Prix Noailles) einen achtbaren Ehrenplatz herauslief, komplettiert den Kreis der Favoriten.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Ahtoug - Night Carnation - Bathwick Bear

2. Rennen: King Of Jazz - Garde Cotiere - Nordic Spruce

3. Rennen: Tazahum - Invincible Ridge - Captain Bertie

4. Rennen: Measuring Time - Dordogne - Auld Burns

5. Rennen: Always The Lady - Arizona Jewel - Miss Aix

6. Rennen: Glencadam Gold - Club Oceanic - Chain Lightnin

Pferdesport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung