Marathon in Mülheim

SID
Samstag, 30.04.2011 | 15:06 Uhr
In Mühlheim steht gleich am ersten Renntag das große Highlight an
© onextwo
Advertisement
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
Live
ATP Umag: Tag 3
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Tag 4
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Tag 4
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Viertelfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Viertelfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Viertelfinale
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Viertelfinale
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: New York
Glory Kickboxing
Glory 55: New York
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Halbfinale
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Halbfinale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 1
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Halbfinale
Swedish Open Men Single
ATP Bastad: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 1
Bucharest Open Women Single
WTA Bukarest: Finale
Vegeta Croatia Open Umag Men Single
ATP Umag: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 2 -
Session 2
Hall of Fame Tennis Championships Men Single
ATP Newport: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 3
World Matchplay
World Matchplay: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 3. Tag
World Matchplay
World Matchplay: Tag 5
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Tag 4
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: 4. Tag
World Matchplay
World Matchplay: Tag 6
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 7
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 8
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Moscow Ladies Open Women Single
WTA Moskau: Finale
World Matchplay
World Matchplay: Tag 9
IndyCar Series
Honda Indy 200
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA San Jose: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2

Früher ging das Silberne Band der Ruhr im Spätjahr über die Bühne. Doch bereits am Samstag bildet die Top-Steher-Marathon-Prüfung das große Highlight beim ersten von drei Renntagen in Mülheim.

Die Besetzung dieses mit 20.000 Euro dotierten Listenrennens über 2.950 Meter könnte kaum besser sein.

Denn ein tolles Neunerfeld rückt im 7. Rennen um 17 Uhr in die Boxen ein.Peter Schiergen hat mit Burma Gold und Cabimas gleich zwei chancenreiche Starter im Feld. Vor allem der vierjährigeBurma Gold ist ein Spezialist für lange Distanzen."Er benötigt keinen bestimmten Rennverlauf und ist völlig unkompliziert zu reiten", sagt der Trainer.

Jockey am Raffelberg ist Andrasch Starke. "Ich habe mit dem Hengst noch nicht gewonnen. Es wird Zeit", so Starke. Der letzte Auftritt von Burma Gold verlief allerdings nicht nach Plan. Am Silvester-Renntag in Neuss wurde der Schiergen-Schützling auf Sand als haushoher 10:10-Favorit nur Vierter. "Ein Ausrutscher", sagt der Trainer.

Cabimas: Schnelles Rennen notwendig

Der zweite Schiergen-Schützling heißt Cabimas und wird gesteuert von Filip Minarik. Cabimas benötigt ein möglichst schnelles Rennen, um weit nach vorne zu laufen", sagt Schiergen. Als Mitfavorit auf die Siegprämie gilt auch der von Andreas Wöhler trainierte Brusco. Er war im St. Leger 2010 hinter Burma Gold Dritter.

In Mülheim absolviert Brusco unter Champion Eduardo Pedroza sein Saisondebüt. "Die letzten Trainingsleistungen waren sehr gut", reist Pedroza mit einem guten Gefühl nach Mülheim. Sehr gefährlich ist auch Tres Rock Danon (Alexander Pietsch), einer der Top-Steher 2010.

Derby-Favorit Solidaro dabei

 

Im Silbernen Band muss sich Pedroza nicht nur mit Andrasch Starke und Filip Minarik auseinandersetzen. Adrie de Vries reitet Solidaro im Besitz des Gestüts Schlenderhan, der 2010 lange als Derby-Favorit galt, ehe nicht alles glatt ging, nun startet er erstmals als Wallach.

Dawn Twister, die zweite Ullmann-Farbe, geht mit Michael Cadeddu aus Italien ins Rennen. Besitzer Eckhard Sauren, Präsident des Kölner Rennvereins, schickt Lamool mit Terence Hellier (Köln) im Sattel ins Rennen. Er gewann die Prüfung im Vorjahr.

Neun Rennen umfasst die Karte in Mülheim, darunter auch ein Rennen für Arabische Vollblüter. Das 6. Rennen um 16:30 Uhr (Ausgleich IV, 4.080 Euro, 2.000 m) ist die Wettchance des Tages mit einer Garantie von 10.000 Euro in der Viererwette. Im 15-köpfigen Feld könnte die Nummer 3 Sonrisa (Henk Grewe) besonders gefährlich sein.

Tipps für die Rennen:

1.Rennen: Mirabella Del Sol - Clairlune - Fanal El Samawi

2.Rennen: Sir Hilleshage - Be Fantastic - Kerima

3.Rennen: Altano - Flashing Star - Nunzio

4.Rennen: Rahad - Distinctive Image - Imondo

5.Rennen: Oquawka - Anna - Mistic Fire

6.Rennen: Sonrisa - Prinz - Keltengold - Zarate

7.Rennen: Tres Rock Danon - Solidaro - Burma Gold

8.Rennen: Ibikus - Silberlinde - Beeke

Alles zum Pferdesport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung