Neun Rennen auf Turf Paradise

Bonboni gehört auf den Schein

SID
Montag, 07.02.2011 | 12:45 Uhr
Beim fünften Rennen auf Turf Paradise gilt Bonboni als klarer Favorit
© oneXtwo
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Die im US-Bundesstaat Arizona liegende Rennbahn Turf Paradise veranstaltet am Montag zur besten europäischen Prime-Time ab 20:30 Uhr insgesamt neun Rennen.

Wir richten unseren Blick zunächst auf das fünfte Rennen (22:28 Uhr/1600 m/10.200 $) in dem Morning-Line Favorit Bonboni wohl nicht aus der Wette wegzudenken ist. Ob er am Ende ganz vorn dabei ist, bleibt abzuwarten.

In höherer Klasse war der Orientate-Sohn mehrfach gut platziert und ein Rennen konnte er im November gewinnen, mit dem guten Jockey geht hier der Sieg nur über ihn. Hilfreich ist sicherlich, dass einer der Hauptgegner, Skyspy, weit außen startet, was für Frontläufer immer ein Handicap ist.

Ballestero gewann in gleicher Klasse zuletzt im Speed ganz knapp vor dem ebenfalls gut aufkommenden Grandpa Roy und dem lange blockierten Ran Ran Ran sowie den Mitte der Zielgeraden noch führenden Tony The Pony. Alle können hier wieder im Endkampf sein.

Merle T kam zuletzt gegen etwas bessere Gegner vom Ende des Feldes nicht weg. Yacht Spotter gewann etwas überraschend ein kleineres Claiming, während es Simply Sinning sehr schwer hat.

Im 8. Rennen (23:55 Uhr/1700 m/7.400$) geht unser Quoten-Tipp des Tages auf die Reise. Bye Bye Ladies hatte, nachdem sie geclaimt wurde, über zwei Monate keinen Start und nur zwei Arbeiten, so ging sie auch vor zwei Wochen als Favoritin in der Zielgeraden unter.

Dieses Mal sollte das nicht nochmals passieren, denn sonst läuft die schon neunjährige Stute beständig in die Wette und gewann letztes Jahr immerhin vier ihrer elf Starts. Gegner sind der etwas höher klassige Rolling Stock, der überlegene Sieger in leichter Claiming-Klasse Spokane Dancer und Distanz/Boden-Spezialist Turkowave.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: All Star General - Mrshakey - Charmant
2. Rennen: Sky Chief - Tommy and Buster - Victory Check
3. Rennen: Castillon - Angel's Keep - Harmony Rein
4. Rennen: Frosted Donut - Awesome A. J. - Dave's Decadence
5. Rennen: Bonboni - Ballestero - Grandpa Roy
6. Rennen: Limited Will - Good to Go - I'mnoteasyimacinch
7. Rennen: Pure Promise - Rulloke - Frankie V.
8. Rennen: Turkowave - Bye Bye Ladies - Rollin Stock
9. Rennen: Lidgettimate Heat - Joe's Cannon - Bungee Jumper

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung