Racing Carnival 2011 in Dubai

S.S. Stone nach Kantersieg klarer Favorit

SID
Donnerstag, 03.02.2011 | 12:37 Uhr
Gitano Hernando zählt zu den bekannten Größen beim Racing Carnival in Dubai
© Getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 3
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Premiership
Leicester -
Bath

Mittendrin befindet sich der Racing Carnival 2011 im Wüstenemirat Dubai, wo heute bereits die vierte Veranstaltung stattfindet und ein weiterer Renntag am Samstag ansteht. Die zweite Runde zur Al Maktoum Challenge (7. Rennen/19.10 Uhr/200.000 $/1899 m) zählt zu den Top-Prüfungen des Tages, die den Status eines Gruppe-3-Rennens besitzt und neun Pferde in die Boxen einrücken lässt.

Der vom deutschen Deckhengst Silvano abstammende und von Mike de Kock trainierte Bold Silvano (Christophe Soumillon) gewann in seiner südafrikanischen Heimat die zur Gruppe 1 zählende Vodacom Durban July gegen Stallgefährten Irish Flame, der vor einer Woche im Al Rashidiya einen vierten Rang zum überlegenen Presvis belegte, was durchaus hoch zu bewerten ist.

Al Shemali mit Siegeschancen

Zu den bekannten Größen vor Ort zählt Gitano Hernando (Weichong Marwing), dem im Vorjahr Hoffnungen im Dubai World Cup galten, diese jedoch als Sechster nicht gerecht werden konnte.

Dafür siegte der Botti-Schützling im Anschluss in Dundalk in den Diamond Stakes und platzierte sich beim letzten Jahresstart in den Newmarket Champion Stakes (Gruppe 1) als Vierter hinter Twice Over, Vision d'Etat und Debussy.

Mit Siegchancen ausgestattet ist auch Al Shemali (Royston Ffrench), der Vorjahres-Triumphator des Dubai Duty Free sowie Dritter des Singapore Airlines International Cups in Kranji.

Godolphins Neuerwerbung mit Spannung erwartet

Ein weiteres Highlight ist der Al Shindagha Sprint (5. Rennen/17.55 Uhr/200.000 $) mit 16 Teilnehmern, die auf dem Allwetterkurs die Distanz von 1.200 Metern in Angriff nehmen.

Auch hier hat Südafrika-Trainer Mike de Kock mit Our Giant (Christophe Soumillon) eine überaus starke Waffe zur Hand.

Im Vorjahr im Al Quoz Sprint als Elfter noch nicht in Erscheinung getreten, gewann der Giant's-Causeway-Sohn sein Saisondebüt am 13. Januar in Meydan in lockerer Manier gegen den knapp eine Länge zurück kämpfenden Inxile (Adrian Nicholls), während sein erneuter Herausforderer Mutheeb (Richard Hills) auf dem neunten Rang blass lief, heute aber besser abschneiden sollte.

Mit Spannung erwartet wird der Auftritt von Godolphins Neuerwerbung aus den USA, Sangaree (Frankie Dettori), der in seiner Ex-Heimat u.a. auf Gruppe-1-Parkett zweitplatziert lief.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Kandar Du Falgas (A) - Paris Gagner (A) - Santhal (A)

2. Rennen: Roayh - Krypton Factor - Energia Carioca

3. Rennen: Mahbooba - Chocolicious - Reem

4. Rennen: Star Empire - La De Two - Telluride

5. Rennen: Our Giant - Mutheeb - Inxile

6. Rennen: Colonial - Solid Choice - Tybalt

7. Rennen: Bold Silvano - Gitano Hernando - Al Shemali

8. Rennen: Here To Win - Haatheq - Kidnapped

Die Geschichte der Ausnahmestute Zenyatta

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung