Wettkämpfe in Meydan/Dubai

Oaks wieder an de Kock?

SID
Donnerstag, 24.02.2011 | 12:21 Uhr
Vor dem World-Cup-Tag in Dubai stehen wichtige Wettkämpfe in Meydan an
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Noch fünf Veranstaltungen sind es bis zum alles entscheidenden Dubai-World-Cup-Tag, dem Millionen-Spektakel auf Dubais neu erbauter Rennpiste in Meydan, am 26. März. Bevor es soweit ist, werden noch einige andere wichtige Wettkämpfe vor Ort entschieden. Heute sind die Stuten in den UAE Oaks (6. Rennen / 18.35 Uhr / 1899m) auf Gruppe III Parkett an der Reihe.

Am Samstag den 26. März findet der alles entscheidende Dubai-World-Cup-Tag statt. Vorher werden noch fünf Veranstaltungen auf Dubais neu erbauten Rennpiste in Meydan ausgetragen. Heute sind die Stuten in den UAE Oaks (6. Rennen/18.35 Uhr/1899 m) auf Gruppe III Parkett an der Reihe.

Raihana chancenreichstes Pferd

Das Feld bemüht sich um die Nachfolge von Vorjahressiegerin Raihana aus dem Stall von Mike de Kock, der heute, wie nicht anders zu erwarten, wieder das chancenreichste Pferd an den Start bringt.

Mahbooba (Christophe Soumillon) zeigte ihr Können bei zwei Trials der UAE 1000 Guineas; erst unterlag sie im Januar Reem, drehte dann einen Monat später den Spieß gegen ihre Stallgefährtin um und gewann letztlich sogar sehr leicht.

Empire Rose kann nur überraschen

Keine Mittel gegen das de-Kock-Duo besaßen die auf den Rängen vier bis sieben einkommenden Empire Rose (Kevin Shea), Abtasaamah (Ted Durcan), Quick Val (Johnny Murtagh) und Amica (Royston Ffrench), die seitdem nicht mehr am Start zu sehen waren und heute nur überraschen können.

Als Gegnerin der Super-Stute kommt Electric Waves (Richard Mullen) in Frage, die allerdings nach ihrem Gruppe-3-Triumph in Ascot in den Cornwallis Stakes, wie Khawlah (Frankie Dettori), die zuletzt in Newmarket Dritte auf Gruppe-3-Ebene wurde, eine über viermonatige Pause verordnet bekam.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Hunting Tower - War Monger - Lolamar

2. Rennen: Star Empire - Jedi - Prizefighting

3. Rennen: Orife - Star Crowned - Force Freeze

4. Rennen: Sweet Lightning - Royal Destination - Glen Nevis

5. Rennen: Krypton Factor - Crying Lightening - Janood

6. Rennen: Mahbooba - Electric Waves - Abtasaamah

7. Rennen: Colonial - Kavango - Mahubo

Alles zum Pferdesport auf SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung