Pferdesport: Neun Rennen im Turf Paradise

Phoenix Gold Cup Handicap: New Bay im Fokus

SID
Samstag, 19.02.2011 | 14:49 Uhr
Das Phoenix Gold Cup Handicap besitzt am Samstag im Turf Paradise den höchsten Stellenwert
© onextwo
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Tag 4
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Den höchsten Stellenwert der heutigen neun Rennen umfassenden Karte im Turf Paradise besitzt das Phoenix Gold Cup Handicap, ein Listenrennen für vierjährige und ältere Pferde mit einer Dotierung von 75.000 US-Dollar.

New Bay konnte in den letzten beiden Rennen nur Sechste und Siebte werden, doch das waren auch Gruppe I-Rennen und dort liegt die Messlatte viel höher.

Nun ist sie auch noch zu Spitzen-Trainer Mike Chambers gewechselt und im Sattel sitzt Jake Barton, der trotz seiner wenigen Starts schon über 30 Millionen für die Besitzer verdienen konnte. Die vier Monate Abstand zum letzten Rennen sind normalerweise ein Problem, aber die 45,80 sec über die halbe Meile bei der letzten Arbeit sind herausragend.

Übrigens ist Gegnerin Pinkarella sogar acht Monate nicht gelaufen, die schnelle Wiredfortwotwenty wäre sicherlich froh, wenn das Ziel 100 Meter näher stünde, und Stephengothisstar muss von ganz außen sicherlich einige Meter mehr gehen, außerdem erzielte er ihre Siegserie auf relativ niedrigem Niveau.

Tipps für die Rennen:

1. Rennen: Controlableimpulse - Right Wing Singer - Quail Trail

2. Rennen: Future Search - Sailable - Summer Snow

3. Rennen: Caught a Flyer - Defying Logic - Glenwick

4. Rennen: Renegade Cielo - Courting Seattle - Surefire

5. Rennen: Markmelauras - Table Mesa - Snuggs and Kisses

6. Rennen: Tug o' War - Coastal Souvenir - Super Steve

7. Rennen: All Saint - Dynamic Range - Fox in the House

8. Rennen: New Bay - Pinkarella - Stephengothisstar

9. Rennen: Lakes Inn - Escape Plan - Honey Run

Alle News und Infos zum Pferdesport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung