Rallye Dakar: 12. Etappe für Motorräder und Quads abgesagt

SID
Donnerstag, 18.01.2018 | 11:38 Uhr
Rallye Dakar: 12. Etappe für Motorräder und Quads abgesagt
© getty

Wegen schlechter Wettervorhersagen im Nordwesten Argentiniens ist die 12. Etappe der Rallye Dakar für Motorräder und Quads am Donnerstag abgesagt worden.

Die Organisatoren, die den Kurs zuvor bereits verkürzt hatten, entschieden sich aus Sicherheitsgründen zu dem Schritt, da Helikopter im Notfall möglicherweise nicht hätten starten können.

Zwischen dem Start in Chilecito und dem Ziel in San Juan waren ursprünglich 375 Wertungskilometer zu fahren gewesen. Die Starter in der Automobil- sowie LKW-Wertung bleiben von der Entscheidung unberührt.

Bei den Motorrädern führt der Australier Toby Price (KTM). Die 40. Ausgabe der Marathon-Rallye endet am Sonntag in Cordoba.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung