Motorsport

Neuville rückt an Ogier heran

SID
Sonntag, 02.07.2017 | 14:11 Uhr
Thierry Neuville hat die Rallye Polen gewonnen

Der belgische Vizeweltmeister Thierry Neuville hat die Rallye Polen gewonnen und ist in der WM-Wertung näher an Titelverteidiger Sebastien Ogier herangerückt.

Der Hyundai-Fahrer siegte nach 23 Wertungsprüfungen vor seinem Teamkollegen Hayden Paddon (Neuseeland) und Ford-Pilot Ogier (Frankreich) und verkleinerte seinen Rückstand in der WM-Wertung als Gesamtzweiter auf elf Punkte.

Für Neuville war es der dritte Saisonsieg und der insgesamt fünfte in der Rallye-WM (WRC).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung