Rallye Dakar

Loeb holt den nächsten Sieg

SID
Donnerstag, 07.01.2016 | 19:49 Uhr
Sebastian Loeb hat den nächsten Sieg eingefahren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der neunmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb steuert bei seiner Dakar-Premiere weiter dem Gesamtsieg entgegen. Der französische Peugeot-Pilot gewann die fünfte Etappe am Donnerstag vor seinem Markenkollegen Carlos Sainz

Der neunmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb steuert bei seiner Dakar-Premiere weiter dem Gesamtsieg entgegen.

Der französische Peugeot-Pilot gewann die fünfte Etappe am Donnerstag vor seinem Markenkollegen Carlos Sainz (Spanien/22 Sekunden zurück). Rekordsieger Stéphane Peterhansel (Frankreich) verlor als Dritter gleich drei Minuten auf Loeb, sorgte aber für den nächsten Peugeot-Dreifachtriumph.

Dritter Sieg für Loeb

Nach 321 Wertungskilometern der leicht gekürzten Etappe von San Salvador de Jujuy in Argentinien ins bolivianische Uyuni hat Loeb in der Gesamtwertung nun bereits mehr als sieben Minuten Vorsprung auf seinen Landsmann Peterhansel. Co-Pilot Dirk von Zitzewitz kam im Toyota des Südafrikaners Giniel de Villiers am Donnerstag als Siebter ins Ziel (8:36 Minuten zurück).

Bei den vier bislang ausgefahrenen Etappen hat Loeb drei Siege gefeiert und knüpft an seine Dominanz in der Rallye-WM an. Nur am Mittwoch hatte Peterhansel bislang die Nase vorn. Die erste Etappe war aufgrund der heftigen Regenfälle abgesagt worden.

Am Freitag führt die sechste Etappe der Marathon-Rallye über 542 gewertete Kilometer rund um Uyuni, die Dakar endet am 16. Juni.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung