Motorsport

Latvala jagt Ogier

SID
Sebastian Ogier spürt in Finnland den Atem von seinem Markenkollegen Latvala im Nacken
© getty

Weltmeister Sebastien Ogier (31) liefert sich im Kampf um den Sieg bei der Rallye Finnland ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Lokalmatador Jari-Matti Latvala.

Der französische WM-Spitzenreiter Ogier liegt nach zehn von insgesamt 20 Wertungsprüfungen nur 2,6 Sekunden hinter seinem führenden VW-Markenkollegen Latvala. Bereits mit einem größeren Rückstand auf dem dritten Platz folgt der Brite Kris Meeke (Citroen/+ 24,0 Sekunden).

Ogier baute seine am Donnerstag erlangte Führung zunächst aus, hatte allerdings auf der achten Wertungsprüfung Probleme und verlor über fünf Sekunden auf Latvala. Dennoch war Ogier zufrieden: "Das war ein guter Tag für mich, ich habe mein Bestes gegeben."

Alles zur Rallye-WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung